th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

FiW on Tour

Nach der langen, fast endlos gefühlten Corona Zeit durften wir endlich wieder einige Unternehmensbesuche durchführen und uns erkundigen, wie es den Unternehmerinnen aktuell geht, ergangen ist und welches ihre Zukunftsperspektiven sind.  
1) Längle Pulverbeschichtungen  

Bei FiW Neo Vorstand und Längle Geschäftsführerin Mag. Andrea Längle durften wir den Anfang machen und einen sehr spannenden Einblick in die verschiedenen Techniken der Oberflächenbeschichtungen erleben. Andrea führt gemeinsam mit ihrem Vater den Familienbetrieb und ist mit zwei kleinen Kindern und dem herausfordernden Job als Firmenchefin mit dem Thema Vereinbarkeit Familie & Beruf laufend konfrontiert.
Das Unternehmen ist relativ gut durch die Krise gekommen und hat alle rund 100 Mitarbeiter:innen behalten können.

www.laengle.com

2) Max und Stella

Für den Handel waren die Zeiten der Pandemie eine besonders schwierige, so laut „Max und Stella“ (ehem. Esprit) und „K.you“ Inhaberin Desiree Riedlsperger. Ihre fünf Shops mit rund 40 Mitarbeiterinnen, die sie fast alle in Kurzarbeit schicken musste, und ohne die vielen Corona-Förderungen sowie den betrieblichen Reserven, hätte sie eventuell nicht lange halten können. Die Mutter von zwei kleinen Kindern managt ihr Unternehmen mit Bravour und voller Leidenschaft. Mit der trendigen und lebendigen Markenvielfalt die sie in allen Shops bietet, findet jede/r garantiert seinen Lieblingslook.

www.schramm-mode.at

3) Hanna Sacher Gesichtsmuskeltraining

Mit ihrem Online Programm für ein Gesichtsmuskeltraining hat die Physiotherapeutin Hanna Sacher aus der Not eine Tugend gemacht. Im vergangenen Jahr ist ihr eigentlicher Job als Physiotherapeutin (spezialisiert auf Chirurgische Physiotherapie ist sie damit einzigartig in Vorarlberg) brach gelegen. Aus diesem Grund hat sie sich eine neue Geschäftsidee einfallen lassen und hat damit nicht nur online Riesen Erfolge erzielt, sondern wurde zugleich als eine der Gewinnerinnen des Unternehmerinnen Award 21 von Frau in der Wirtschaft in der Kategorie „besondere unternehmerische Leistung“ ausgezeichnet.

www.hannasacher.com


4) Teamwork Werbeagentur

Die Werbe- und Grafikagentur von Andrea Petermann in Feldkirch kann auf 30 Jahre Erfahrung bauen. Das Team ist kreativ, effektiv, originell, sportlich, … manchmal verrückt und nie langweilig :-). So beschreibt Inhaberin Andrea ihre drei Teamplayer Doris, Ramona und Dennis. Während dem letzten herausfordernden Jahr hat sie zwei ihrer Mitarbeiterinnen auf Kurzarbeit setzen müssen, die Förderungen dazu sind pünktlich eingetroffen und haben ihr sehr geholfen. Mit Dennis konnte sie sogar im Mai einen neuen Mitarbeiter einstellen – somit ist das Team nun perfekt aufgestellt für die nächsten Aufträge. Als Unternehmerin und alleinerziehende Mutter von drei Kindern war besonders das homeschooling eine riesengroße Herausforderung.

www.teamwerk-werbung.at


5) Wohlgefühl Kosmetik

Eine sehr herzliche Begrüßung erwartete uns bei Unternehmerin, Fazilet Ulus von Wohlgefühl Kosmetik in Lustenau. Als Einzelunternehmerin konnte sie aufgrund ihres Umsatzverlustes von 50 Prozent, fast jeden Monat über einen Zuschuss aus dem Härtefall freuen. Dabei hat Fazilet von der Wirtschaftskammer, und auch bei weiteren Fragen und Anliegen, Unterstützung erfahren. Zudem hatte sie einen sehr zuvorkommenden Vermieter, der ihr in den besonders kritischen Monaten des Lockdowns die Miete für ihr Kosmetikstudio zur Gänze erließ. Mit Ihrem Kosmetik- und Fußpflegestudio geht es langsam wieder aufwärts, sie hat fast ausschließlich Stammkunden.  

http://www.wohlgefuehlkosmetik.at