th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Volles Haus bei der Ladies Lounge im Casino Bregenz

Sympathische Unternehmerinnen Clarissa und Ingrid

Casino Bregenz und Frau in der Wirtschaft freuten sich über ein volles Haus bei der Ladies Lounge am vergangenen Mittwoch im Restaurant Falstaff.

Die zwei sehr erfolgreichen und sympathischen Unternehmerinnen Clarissa Steurer und Ingrid Hofer überzeugten im Interview, geführt von Carina Pollhammer, mit ihren einzigartigen Geschäftsmodellen.

Clarissa berichtete über ihre Teilnahme am Puls4 Start-up 2 Min 2 Mio und Ingrid Hofer ließ die hineinhören in die Entstehung ihrer Figur Teddy Eddy.

Von Physiotherapeutin und Gesichtsmuskeltrainerin Hanna Sacher bekamen die Frauen Tipps, wie kleine Fältchen weg trainiert werden können. Bei der Spendenaktion konnte Daniela Erath-Mohr rund 550,- Euro für den Verein „Aktion Leben“.


Clarissa Steurer – ClarissaKork

Clarissa Steurer
© Nina Broell
Die gelernte Textiltechnikerin hat ihre Leidenschaft zu Kork vor drei Jahren entdeckt. Was das Faible für dieses Material entfacht hat sind die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten: Vom Schuh bis zur Couch, vom Teppich bis zur Pinnwand fürs Kinderzimmer oder ein Tischset oder die Yogamatte - aus Kork ist alles möglich. Der Fantasie sind kaum Grenzen gesetzt. Produkte aus Kork sind nicht nur schön, sie sind auch gelenkschonend, warm, antibakteriell, pflegeleicht und was ganz wichtig ist, ein nachhaltiges Naturmaterial. 

Mit ihrer Korkleder-Manufaktur "ClarissaKork" konnte die sympathische Bregenzerwälder Unternehmerin bei der Puls4-Startup-Show "2 Minuten 2 Millionen" trumpfen und die Investoren überzeugen und auch gewinnen.


Ingrid Hofer
– Autorin & Sängerin

Ingrid Hofer
© Adolf Bereuter
In eine Künstlerfamilie geboren, schrieb Ingrid Hofer bereits in der Volksschule ihre ersten Abenteuergeschichten. Bereits mit zehn Jahren stand sie zum ersten Mal auf der Theaterbühne. Auftritte im Vorarlberger folgten und ein Engagement in „Boeing Boeing“. Die Sängerin in einer Punk-Rock-Band. Mit der Girlgroup „i:levenless7“ schaffte sie es 2002 zur österreichischen Vorentscheidung für den Song Contest. Bei Teddy Eddy kombiniert Ingrid Hofer erstmals ihre Tätigkeit als Erzählerin und Singer-Songwriterin. Für ihr erstes Kinderliederalbum „Teddy Eddy – Achtung! Fertig! Los!“ wurde sie 2018 mit dem 1. Preis beim Deutschen Rock&Pop Preis ausgezeichnet, 2019 schaffte sie es mit dem zweiten Album „Teddy Eddy – Superheld!“ auf Platz 3.