th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Werden Sie Aufsichtsrätin

Fahrplan durch Rechte und Pflichten des Aufsichtsrats, Termine: Di 12.10.2021 und Di 19.10.2021

Frau, Aufsichtsrat
© unsplash
Zukunft.Frauen – Werden Sie Aufsichtsrätin

Um den Anteil der Frauen in Aufsichtsratspositionen zu erhöhen, braucht es neben Mut und Eigeninitiative gute Rahmenbedingungen sowie gezielte Maßnahmen. Frau in der Wirtschaft unterstützt, gemeinsam mit dem Bundeministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort und der Industriellenvereinigung mit der Initiative „Zukunft.Frauen“ seit einigen Jahren qualifizierten Frauen auf ihrem Weg für Management- und Aufsichtsratspositionen. Aus dem ursprünglichen Führungskräfteprogramm findet das Modul „Aufsichtsratskompetenz kompakt“ gesondert statt, um dessen Wichtigkeit hervorzuheben. Der 2-halbtägige Workshop gibt den potentiellen Aufsichtsrätinnen das nötige Rüstzeug mit und macht sie startklar für diese wichtige Aufgabe.  

Termine: 

Dienstag 12.10.21 & Dienstag 19.10.21
jeweils von 8.30 Uhr bis 12.30 Uhr, WIFI Dornbirn


Teil 1 -  12.10.2021: Rechte und Pflichten des Aufsichtsrat

Teil 2 -  19.10.2021: Fortsetzung, Bilanz, und betriebswirtschaftliche Kennzahlen

Referenten: RA MMag. Dr. Tobias Gisinger und Steuerberater MMag. Leopold Schurz

Ort: WIFI Campus Dornbirn, Bahnhofstraße 24, 6850 Dornbirn

Teilnahmebeitrag: 89.- EUR (inkl. Seminarpauschale, Mittagessen und Zertifikat)

Für die Registrierung in der österr. Aufsichtsrätinnendatenbank müssen beide Termine verpflichtend besucht werden!

 Anmeldung