th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

DURCHGESETZT!

Eine weitere Entlastung für EPU

Die langjährige Forderung nach Absetzbarkeit des Arbeitsplatzes im Wohnungsverband wurde im Ministerrat endgültig umgesetzt! Das bedeutet endlich mehr Gerechtigkeit für all jene von uns, die aus guten Gründen von zuhause aus arbeiten. Auch für Sie?

Das genau wurde erreicht:  

Unternehmerinnen, die ihren Arbeitsplatz im Wohnungsverband haben, können dafür künftig bis zu 1.200 Euro pro Jahr als Betriebsausgabe geltend machen. Das kommt ganz besonders unseren EPU und jungen Unternehmerinnen zugute, für die sich eine eigene Arbeitsstätte einfach (noch) nicht rechnet! Wir bleiben weiter dran, damit alle Unternehmerinnen ab 01.01.2021 von der Entlastung profitieren!

Weitere Infos