th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Ladies Lounge mit Staatssekretärin Mag. Karoline Edtstadler - AUSGEBUCHT!

Bundesvorsitzende Martha Schultz freut sich als besonderen Gast bei der Ladies Lounge Frau Mag. Karoline Edtstadler, Staatssekretärin im Bundesministerium für Inneres, zu begrüßen.

Die gebürtige Flachgauerin Karoline Edtstadler besuchte nach der Volksschule in Elixhausen das Musische Gymnasium in Salzburg, wo sie 1999 maturierte.

An der Salzburger Paris-Lodron-Universität absolvierte sie das Studium der Rechtswissenschaften, das sie 2004 abschloss. Es folgten Gerichtspraktika beim Bezirksgericht Mondsee und am Landesgericht Salzburg. Im Jahr 2006 wurde sie Richteramtsanwärterin am Oberlandesgericht in Linz und 2008 schließlich Strafrichterin am Landesgericht in Salzburg.

2011 wechselte die versierte Juristin ins Justizministerium in die Sektion Straflegistik und später als persönliche Referentin ins Kabinett von Justizminister Wolfgang Brandstetter.

Anfang 2015 wurde sie zur Oberstaatsanwältin bei der Wiener Korruptionsstaatsanwaltschaft ernannt und 2016 zum Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR) nach Straßburg entsandt.

Im Dezember 2017 kehrt Karoline Edtstadler nach Wien zurück, um ihr Amt als Staatssekretärin im Bundesministerium für Inneres der Republik Österreich anzutreten. Hier bringt sie gerade eines ihrer größten Projekte zur Umsetzung: Eine umfassende Strafrechtsreform, die u.a. bei Sexualdelikten bzw. Gewalt gegen Frauen und Kinder strengere Strafen, aber auch mehr Opferschutz und Täterarbeit bringen soll.

Und wie managet die zielstrebige Spitzenjuristin, die schon mit 20 Jahren Mutter wurde, Studium, Karriere und ihre Rolle als alleinerziehende Mutter?
Freuen wir uns auf ein interessantes Gespräch mit der international gut vernetzten Staatssekretärin zu ihrem Werdegang, ihrer politischen Arbeit als Staatssekretärin im BMI und einen Ausblick auf weitere Vorhaben.


.
© . VP Martha Schultz / STS Karoline Edtstadler


Datum:
Mittwoch, 20.3.2019

Programm:
18:30 Uhr
Einlass

19:00 Uhr
Interview und Diskussion mit Staatssekretärin Mag. Karoline Edtstadler

Ort:
Bundesministerium für Inneres
Herrengasse 7 | 1010 Wien | Festsaal 



Die von Ihnen im Zuge der Anmeldung eingegebenen Daten werden ausschließlich für Zwecke der Bearbeitung und Abwicklung der jeweiligen Veranstaltung verwendet und darüber hinaus nicht an Dritte weitergegeben oder ohne Ihre Einwilligung zu Werbezwecken genutzt (siehe Datenschutzrichtlinie WKO).

Zum Zwecke der Abwicklung und Registrierung der Veranstaltung, werden die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten an das Innenministerium weitergeleitet und nach Ende der Veranstaltung, nach der erforderlichen Nachbereitungszeit, gelöscht (siehe
Datenschutzrichtlinien BMI).

Anmeldeschluss: Freitag, 15.3.2019


Abmeldung

Kinderbetreuung (Bei Bedarf bitte beim Anmeldeformular anführen!)

Termineintrag in Ihrem persönlichen Kalender

Lageplan
 

Hinweis: Es wird darauf hingewiesen, dass bei der Veranstaltung Bild- und Videoaufnahmen zu Zwecken der Dokumentation und Bewerbung der Veranstaltung gemacht werden und diese in analogen und digitalen Medien veröffentlicht werden. Der Veranstalter beruft sich hierbei auf den Rechtfertigungsgrund des Art 6 f der Datenschutzgrundverordnung. Nähere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie WKO.

Bundesministerium für Inneres
© BMI Alexander Tuma

.
© BMI Alexander Tuma
.
© BMI Alexander Tuma