th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Ladies Lounge mit Prof. Elisabeth Stadler

Bundesvorsitzende Martha Schultz freut sich als besonderen Gast bei der Ladies Lounge Frau Prof. Elisabeth Stadler zu begrüßen.

Engagierte Zahlenvirtuosin, versierte Vorständin: Elisabeth Stadler ist eine Ausnahmefrau. Den Grundstein für ihre steile Karriere legte sie mit dem Studium der Versicherungsmathematik an der Technischen Universität in Wien. Ihre Karrierestationen führten die Top-Managerin nach ihrem Studium Ende 1983 zunächst in die damalige Bundesländer Versicherung (später UNIQA).
2009 wechselte sie vom Mitbewerber UNIQA in die Position der Österreich-Chefin der deutschen ERGO-Versicherung. Als Generaldirektorin wurde sie 2014 zur VIG-Tochter Donau geholt.
 
Seit 2016 ist Elisabeth Stadler Vorstandsvorsitzende der Vienna Insurance Group (VIG) – und damit nicht nur als erste Frau an der Spitze des größten heimischen Versicherungskonzerns, sondern auch die allererste Frau, die ein ATX-Unternehmen führt. Insgesamt kann Elisabeth Stadler mittlerweile auf nicht weniger als 15 Jahre (!) Erfahrung als Vorständin zurückblicken.
 
Darüber hinaus ist Elisabeth Stadler Präsidentin der Gesellschaft für Versicherungsfachwissen, Delegierte zum Wirtschaftsparlament der Wirtschaftskammer Wien und Mitglied der Spartenkonferenz Bank und Versicherung der Wirtschaftskammer Wien. Sie hat zahlreiche Publikationen in Fachbüchern und –magazinen veröffentlicht und vermittelt fachliches und interdisziplinäres Wissen als Lehrbeauftragte an diversen Universitäten.
 
Für ihre Verdienste um die Versicherungswirtschaft wurde ihr im Mai 2014 der Berufstitel Professorin für Erwachsenenbildung verliehen.
 
Als Mentorin setzt sich Elisabeth Stadler ebenso beherzt für die Förderung von MINT-Studien ein und unterstützt Frauen als Führungskräfte, beispielsweise durch das TU-Absolventinnen-Projekt „womenTUsuccess“.
 
Freuen wir uns auf interessante Einblicke in die Führung eines internationalen Spitzenkonzerns und den Werdegang einer starken, sympathischen und exzellenten Vorständin, die 25.000 Mitarbeiter und 50 Gesellschaften in 25 Ländern managt.


.
© . VP Martha Schultz / Prof. Elisabeth Stadler


Datum:
Mittwoch, 13.2.2019

Programm:
18:00: Einlass
18:30: Interview und Diskussion mit Elisabeth Stadler

Ort:
Donau Versicherung
AULA, Erdgeschoss
Schottenring 15, 1010 Wien 


Anmeldung


Die von Ihnen im Zuge der Anmeldung eingegebenen Daten werden ausschließlich für Zwecke der Bearbeitung und Abwicklung der jeweiligen Veranstaltung verwendet und darüber hinaus nicht an Dritte weitergegeben oder ohne Ihre Einwilligung zu Werbezwecken genutzt (siehe Datenschutzrichtlinie WKO).

Zum Zwecke der Abwicklung und Registrierung der Veranstaltung, werden die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten an die Vienna Insurance Group weitergeleitet und nach Ende der Veranstaltung, nach der erforderlichen Nachbereitungszeit, gelöscht (siehe 
Datenschutzinformation VIG).


Anmeldeschluss: Freitag, 8. Februar 2019


Abmeldung

Kinderbetreuung (Bei Bedarf bitte beim Anmeldeformular anführen!)



Lageplan
 

Hinweis: Es wird darauf hingewiesen, dass bei der Veranstaltung Bild- und Videoaufnahmen zu Zwecken der Dokumentation und Bewerbung der Veranstaltung gemacht werden und diese in analogen und digitalen Medien veröffentlicht werden. Der Veranstalter beruft sich hierbei auf den Rechtfertigungsgrund des Art 6 f der Datenschutzgrundverordnung. Nähere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie WKO.


.
© Donau, Thomas Pitterle
.
© Donau, Thomas Pitterle