th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Teilnahmebedingungen Genuss Award 2020

Durch die Teilnahme bei der Publikumswahl zum beliebtesten Lebensmittelhändler Wiens werden diese Teilnahmebedingungen automatisch akzeptiert. Die Wirtschaftskammer Wien behält sich das Recht vor, TeilnehmerInnen auszuschließen, welche diese Teilnahmebedingungen nicht erfüllen. 

Einreichungen und Kategorien

  • Die Publikumswahl zum beliebtesten Lebensmittelhändler Wiens wird über die Website www.genussaward.wien in den Kategorien Feinkost, Süßwaren, Fischhändler, Naturkost sowie Obst und Gemüse stattfinden. Gewählt wird durch die UserInnen per Klick.
  • Zur Wahl stehen Wiener LebensmittelhändlerInnen, die ihre Bewerbung auf www.genussaward.wien eingereicht haben.
  • Die Einreichung für Wahl auf www.genussaward.wien ist bis 23.12.2019 möglich.
  • Unter allen Einreichungen werden die GewinnerInnen durch Online-Wahl der Userinnen und User bestimmt.
  • Die Genuss-Award-Verleihung findet am 13.2.2019 im Zuge der Messe „Genuss statt Masse“ statt.  

Teilnahmeberechtigt

  • Teilnahmeberechtigt sind alle Wiener LebensmittelhändlerInnen (= aktive Mitglieder des Landesgremiums Wien des Lebensmittelhandels).
  • Einreichungen müssen von 06.12.2019, 0:00 Uhr bis 23.12.2019, 23:59 Uhr unter www.genussaward.wien hochgeladen werden.
  • Eine Teilnahme vor oder nach diesem Zeitraum ist nicht möglich. Das Risiko der Datenübertragung und des Datenverlustes bei Einsendung geht zu Lasten des Einsenders.
  • Die TeilnehmerInnen geben die Zustimmung, dass eingereichte Texte eventuell schon vor Beendigung des Wettbewerbes veröffentlicht werden.
  • Weiters erklären die TeilnehmerInnen, dass bei den eingereichten Texten, Bildern und Videos in keine Rechte Dritter eingegriffen wird, ansonsten die Wirtschaftskammer Wien schad- und klaglos gehalten wird. Wenn ein Dritter (Behörde oder Privater) eine Rechtsverletzung behauptet, geben die TeilnehmerInnen schon vorweg Ihre datenschutzrechtliche Zustimmung zur Übermittlung Ihrer Kontaktdaten an diese Dritten.
  • Die in den Beiträgen erkennbaren und mitwirkenden Personen, sowie allfällige Miturheber müssen ihre Zustimmung zur Verwendung der Beiträge im Sinne dieser Teilnahmebedingungen und Einräumung der zuvor genannten Rechte erklärt haben. EinsenderInnen/TeilnehmerInnen erklären, durch die Übermittlung von Einträgen und Daten keinerlei Rechte Dritter zu verletzen (insbesondere das Recht am eigenen Bild und die Rechte nach dem Datenschutzgesetz) und stellen den Veranstalter gegen Ansprüche dieser Art gegenüber Dritten auf erstes Anfordern vollumfänglich frei.
  • Die TeilnehmerInnen geben ihre ausdrückliche Zustimmung, dass die uneingeschränkten Werknutzungsrechte an den eingereichten Texten, Bildern und Videos räumlich, zeitlich und örtlich unbegrenzt an die Wirtschaftskammer Wien und auch zur Veröffentlichung in allen Medien übertragen werden.
  • Über den Wettbewerb kann kein Schriftverkehr geführt werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. 

Ausschluss der Teilnahme

  • Die Wirtschaftskammer Wien behält sich das Recht vor, alle Einsendungen, bei denen der Verdacht auf Betrug oder unlautere Vorgänge besteht, zu disqualifizieren.
  • MitarbeiterInnen der WK-Organisationen und beteiligter Agenturen sind von der Teilnahme ausgeschlossen.
  • Einsender, deren persönliche Angaben unkorrekt sind, werden von der Verlosung ausgeschlossen.
  • Der Veranstalter behält sich bei Verdacht der Beeinträchtigungen der Gewinnchancen durch Manipulation oder anderen unsachgemäßen oder unfairen Mitteln oder bei Vorliegen sonstiger berechtigter Bedenken das Recht vor, TeilnehmerInnen auszuschließen, bereits zuerkannte Preise abzuerkennen oder zurückzufordern und ErsatzgewinnerInnen zu bestimmen.
  • Der Veranstalter übernimmt keine Verantwortung für die Einreichungen und behält sich das Recht vor, Beiträge ohne weitere Begründung abzulehnen (z.B. wegen politischen oder moralisch anstößigen Inhalten).
  • Anstößige, rassistische, gewaltverherrlichende oder diskriminierende Texte werden ohne Rückfrage gelöscht.
  • Alle bis 23.12.2019 eingegangen Einreichungen werden vom Landesgremium Wien des Lebensmittelhandels vor Veröffentlichung kontrolliert. Das Landesgremium behält sich das Recht vor, Einreichungen, die sich nicht auf das Thema beziehen oder den folgenden Regeln nicht entsprechen, von der Publikumswahl ausschließen und nicht zu veröffentlichen:
    • Mangelnder Mitgliedschaft im Landesgremium Wien des Lebensmittelhandels
    • Ehrverletzende Beiträge oder solche mit rassistischen, diskriminierenden, sexistischen, pornografischen, gewaltverherrlichenden, irreführenden oder gesetzeswidrigen Inhalten
    • Nicht jugendfreie oder anzügliche Äußerungen
    • Persönliche Angriffe
    • Spam, Kontaktanzeigen, Werbung und andere unerwünschte kommerzielle Inhalte
    • Aktivitäten, welche das einwandfreie Funktionieren der Website beeinträchtigen, sowie das Hochladen von Dokumenten, die schädliche Viren oder ähnliches enthalten
    • Inhalte, die gegen das Urheberrecht verstoßen
  • Die Teilnahme über Einschaltung Dritter ist ausgeschlossen.
  • Diese Teilnahmebedingungen können vom Veranstalter jederzeit geändert werden.
  • Gerichtsstand ist Wien. Es gilt österreichisches Recht unter Ausschluss sämtlicher kollisionsrechtlicher Normen.
  • Dienstanbieter und Betreiber der Website www.genussaward.wien und der Facebook-Seite facebook.com/wkowien ist die Wirtschaftskammer Wien: Wirtschaftskammer Wien, A‐1020 Wien, Straße der Wiener Wirtschaft 1. 

Veröffentlichung von Daten

  • Die Einreichungen werden auf der Website www.genussaward.wien zum Zwecke der Abstimmung in einer Publikums-Online-Wahl dargestellt.
  • Die von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern hochgeladenen Text- und Bilddaten sowie verlinkte Videos werden auf der Website www.genussaward.wien veröffentlicht bzw. verlinkt.
  • Die Veröffentlichung ist am 7.1.2020

PreisträgerInnen-Verständigung

  • Die Namen der PreisträgerInnen werden bei der Messe „Genuss statt Masse“, auf www.genussaward.wien und facebook.com/wkowien sowie über die Newsletter der Wirtschaftskammer Wien veröffentlicht.
  • Von den PreisträgerInnen werden mit den selbigen vorab vereinbarte und organisierte Bild- und Videoaufnahmen produziert, die zu Werbezwecken Verwendung finden und an Medienunternehmen zur Berichterstattung weitergegeben und von diesen dementsprechend verwendet werden. Die TeilnehmerInnen geben ihre ausdrückliche Zustimmung, dass die uneingeschränkten Werknutzungsrechte an den Bild- und Videoaufnahmen räumlich, zeitlich und örtlich unbegrenzt an die Wirtschaftskammer Wien und auch zur Veröffentlichung in allen Medien übertragen werden.
  • Weitere Informationen sind in der Datenschutzerklärung zu finden. 
  • Der Veranstalter behält sich die Ermittlung neuer PreisträgerInnen vor, wenn
    1. TeilnehmerInnen die angefragten Daten nicht vollständig und wahrheitsgemäß bekannt gegeben haben.
    2. eine allenfalls erforderliche Datenbekanntgabe oder Kontaktaufnahme (binnen 5 Tagen nach Verständigung) nicht fristgerecht erfolgt.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, die Vergabe der Preise erfolgt unter Ausschluss des Rechtsweges.