th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Aktuelles

Portrait Mario Watz
© Daniela Beranek
18. Jänner 2021

Wiener Baugewerbe: Mario Watz ist neuer Innungsmeister

Ab sofort agiert der Baumeister Mario Watz als neuer Innungsmeister der Landesinnung Bau der Wirtschaftskammer Wien.

Mann auf Baustelle
© Triloks
26. November 2020

Starkes Paket für Fachkräfte von morgen

Lehrlingsförderung: Die Landesinnung Bau Wien der Wirtschaftskammer Österreich fördert Bau-Lehrbetriebe in Wien erneut mit 3.000 Euro. Zusätzlich erhalten Lehrlinge ab dem zweiten Lehrjahr ein Tablet mit wichtigen E-Learning-Angeboten.

Güteziegel
© Kurt Keinrath
20. Oktober 2020

Wiener Baumeister verlegen ersten Güteziegel 

Die Landesinnung Bau der Wirtschaftskammer Wien verlegte heute erstmals den neuen „Güteziegel“ der Wiener Baumeister bei einem sanierten Altbau in der Hernalser Hauptstraße 197 im 17. Bezirk.

alternativer Text
© Bernhard Wolf
29. August 2020

Im Bauen sind wir echte Meister

Kampagnenerfolg. Die Landesinnung Bau Wien launchte im Frühjahr 2020 ihre neue Kampagne, die auf Baustellen von Wiener Baumeistern angebracht wurde. Heute prägen diese Bauzaunblenden das Wiener Stadtbild. Mit Slogans wie „Wir bauen nicht ewig. Aber für die Ewigkeit.“ erhält der Baumeisterberuf in Wien damit die Aufmerksamkeit, die er verdient.

Mann mit Handschuhen
© SKYNESHER
16. Dezember 2020

Was bringt 2021 für das Wiener Baugewerbe?

Wirtschaftskraft. Eine Analyse des Instituts für Höhere Studien (IHS) im Auftrag der Landesinnung Bau Wien zeigt für das Wiener Baugewerbe Rekordergebnisse im Vorjahr, relativ stabile Entwicklungen im Corona-Jahr 2020 und getrübte Aussichten mit Blick auf 2021.

Mann mit Handy
© istock
26. September 2020

Fremdsprachen-App: Erfolgsgarant am Bau

Sprachbarrieren adè. Heute ist „Europäischer Tag der Sprachen“. Für die Baubranche ist zu diesem Anlass besonders hervorzuheben, dass einwandfreie Verständigung und klare Kommunikation die Basis einer gelungenen Zusammenarbeit auf jeder Baustelle sind. Um die Sprachkompetenz und insbesondere das Fachvokabular von fremdsprachigen Mitarbeitern am Bau zu verbessern, gibt es jetzt eine neue Fremdsprachen-App für Baustellenpersonal.

alternativer Text
© Bernhard Wolf

25. Juli 2020

E-Baulehre: Zugriffszahlen in Wien seit März versiebenfacht 

 Zukunftsfit. Gerade jetzt sind gut ausgebildete Fachkräfte für die wirtschaftliche Zukunft Österreichs entscheidend. Schon vor dem Ausbruch der Corona-Pandemie rüstete das Baugewerbe bei der Digitalisierung der Baulehre auf – das trägt Lehrende und Lehrlinge nun durch die Krise.