th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
Ingenieurzertifizierung
Mit uns zum Ingenieur!

Fachliche Voraussetzungen

Das Vorliegen der fachlichen Voraussetzungen wird anhand Ihrer beruflichen Praxis, die Sie in dem von Ihnen im Antrag angegebenen Arbeitsbereich/in den von Ihnen angegebenen Arbeitsbereichen erworben haben, von den Fachexpert/innen der Zertifizierungskommission festgestellt.

Diese Praxis bzw. die darin von Ihnen ausgeführten Tätigkeiten müssen bestimmten Kriterien entsprechen, damit die Voraussetzungen erfüllt sind. Erfüllt sind sie, wenn Ihre Praxis derart gestaltet war, dass Sie dadurch

  • fortgeschrittene Kenntnisse in Ihrem Arbeitsbereich/Ihren Arbeitsbereichen erwerben konnten;
  • fortgeschrittene Fertigkeiten in Ihrem Arbeitsbereich/Ihren Arbeitsbereichen erwerben konnten;
  • in der Lage sind, Projekte/Aufgaben durchzuführen, die aufgrund ihrer Vielschichtigkeit als komplex beschrieben werden können und die auch flexibles Handeln in nicht vorhersehbaren Kontexten und Innovationsfähigkeit erfordern;
  • in der Lage sind, weitgehend selbstständig zu handeln, d.h. bei der Durchführung von Projekten/Aufgaben in Abhängigkeit von Art und Umfang einen hohen Ermessens-, Entscheidungs-, Gestaltungs- und Beurteilungsspielraum innehaben können; 
  • in der Lage sind, Verantwortung für die von Ihnen oder den Mitarbeitern/Mitarbeiterinnen Ihres Projekt-/Arbeitsteams durchgeführten Tätigkeiten und Entscheidungen zu übernehmen;
  • in der Lage sind, inhaltlich die Verantwortung für (ein) bestimmte(s) Aufgabengebiet(e) zu übernehmen, Projekte (oder Teile von größeren Projekten), Arbeitsbereiche, Organisationseinheiten oder Unternehmen zu leiten bzw. Mitarbeiter/innen zu führen.
Infoblatt Nr. 9 umfasst detaillierte Informationen zum Fachgespräch, inkl. der Kriterien, die für die Feststellung der fachlichen Voraussetzungen relevant sind.