th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram Teilen Facebook LinkedIn Twitter WhatsApp E-Mail

Kooperationen mit Stanford, MIT  oder Imperial College

Top-Unis geben Top-Lösungen und Input


Die AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA ermöglicht exklusiven Zugang zu den weltweit führenden Universitäten und Forschungseinrichtungen.
#fff
1
0
© amiak / shutterstock.com

Science Talks

#000

Fortschritt lebt vom Austausch des Wissens

Damit der Brückenschlag zwischen internationaler Forschung und österreichischer Wirtschaft noch besser gelingt, hat die Wirtschaftskammer Österreich strategische Kooperationen mit den weltweit führenden internationalen Universitäten und Forschungsreinrichtungen abgeschlossen. 

Die AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA gibt österreichischen EPUs und KMUs die Möglichkeit, an Wissen in Top-Forschungseinrichtungen anzudocken: zum Beispiel die Stanford University, das Massachusetts Institute of Technology, die Eidgenössisch-Technische Hochschule (ETH) in Zürich, die Nanyang Technological University (NTU) in Singapur, oder das Istituto Europeo di Design (EID) in Mailand.

Wie kann mein Unternehmen davon profitieren?

WKO Mitglieder müssen für Partnerprogramme mit Unis nicht extra zahlen und erhalten einen exklusiven Einblick in aktuelle Forschungen und Trends. Und bekommen die Anbindung an die internationalen Netzwerke der Top Universitäten & Forschungseinrichtungen inklusive Zugang zu den Forschungsprojekten.

Wie kann ich daran teilnehmen?

Melden Sie sich direkt zu einer Veranstaltung an oder vereinbaren Sie ein persönliches Gespräch mit uns, wo wir gemeinsam ihre nächsten Projekte besprechen könne.

Wie viel kostet eine Teilnahme?

Die Kosten sind abhängig von Dauer und Programm, von gratis bis EUR 2.000,--. 

Bei welchen Veranstaltungs-Formaten kann ich teilnehmen?

Webinare, Workshops, Future Labs, Zukunftsreisen und Landing Zones. (jeweils verlinken)

#fff

Ihr Ansprechpartner

AUSSENWIRTSCHAFT Internationale Technologiekooperation
Georg Weingartner
+43 5 90 900 4166
aussenwirtschaft.scitech@wko.at

#f1f1f1

Internationale Technologiekonferenz mit dem MIT

MIT Europe Conference 2021


Die Wirtschaftskammer Österreich ermöglichte am 24. März 2021 im Rahmen der MIT Europe Conference Einblick in die aktuelle Forschungsarbeit des MIT: „From Exceptions to Routines – New Realities of How We Live, Move & Work”.
#017370
0.4
1

MIT

Weitere Services die Sie interessieren könnten

Die Innovationsagentur der AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA unterstützt Sie auch gerne in folgenden Bereichen: 

#f6f6f6

Big Science - ITER, CERN, ESA und ESO

Ready for take off


Die AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA unterstützt österreichische Unternehmen vor Ort bei Ausschreibungen und beim Technologietransfer.
#017370
1
0

Big Science

Future-Labs für österreichische UnternehmerInnen

Gemeinsam Zukunft denken

Im Rahmen des Future Labs werden bei interaktiven Workshops mit internationalen Experten spezifische, unmittelbare Zukunftsbilder gezeichnet
#017370
1
0

Future Labs

Scale-up Support und New Corporates

Mit innovativen Ideen global expandieren

Unterstützung bei der Anbindung von Start-ups und Pionieren an internationale Unternehmen, Investoren und Kooperationspartner.
#017370
1
0

Scale

Globales Trend- und Technologiescouting

Tragfähige Trends frühzeitig erkennen und nutzen

Die AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA fungiert als Trendscout und Vermittler von internationaler Expertise und wettbewerbsrelevanten Informationen.
#017370
1
0

scouting

Mit einer Zukunftsreise neue Chancen erschließen

Ein Blick auf innovative Trends und Technologien

Erarbeiten Sie bei einer Reise zu führenden Innovations- und Trend-Hotspots branchenrelevante Zukunftsszenarien.
#017370
1
0

ZUkunftsreise

Uni-Kooperationen für mehr Know-How

Österreichische Unternehmen profitieren mit den Innovationsservices der Aussenwirtschaft Austria von weltweitem Wissen durch Kooperationen mit Internationalen Top-Universitäten und Forschungseinrichtungen:
#f1f1f1
© WKO

.

#f1f1f1

Ihr Ansprechpartner

AUSSENWIRTSCHAFT Internationale Technologiekooperation
Georg Weingartner
+43 5 90 900 4166
aussenwirtschaft.scitech@wko.at

#f1f1f1

Webinare und Online-Events

Internationaler Wissenstransfer


Holen Sie sich in unseren Veranstaltungen jenen Input, mit dem Sie Krisenzeiten besser überwinden können. Internationales Expertenwissen für österreichische Unternehmen.
#017370
0.4
1

Verasntaltung

Scrollen