th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail LinkedIn Google-plus Facebook Whatsapp Flickr Youtube Instagram Pinterest Skype Vimeo Snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home Teilen Facebook LinkedIn Twitter WhatsApp E-Mail

Wie hole ich die besten Leute in mein Unternehmen?

Unternehmerfrage 7


Unternehmerinnen und Unternehmer halten ständig die Augen offen, nach Menschen, die ihr Unternehmen bereichern könnten. Kreative, innovative Köpfe, die fachlich qualifiziert sind und neue Sichtweisen einbringen. Nur, wie rekrutiert man sie?
#571C36
https://www.youtube.com/embed/Pr9MUC1n_54

Her mit den innovativen Köpfen!

Essay zur Unternehmerfrage 7

Wie hole ich die besten Leute in mein Unternehmen?


#fff

Best Practice Beispiele zur Unternehmerfrage 7




#571C36

Mitarbeiter unterstützen Recruiting-Prozess

Best Practice – Deutschland

Wie durch eine Software Mitarbeiter zu Markenbotschaftern und Recruitern werden.
#571C36
Drei als gezeichnete Figuren dargestellte Mitarbeiter und eine Mitarbeiterin, die mit ihren Endgeräten und einer Software Freunde und Bekannte für ihr Unternehmen als Mitarbeiter gewinnen wollen.
© Talentry Drei als gezeichnete Figuren dargestellte Mitarbeiter und eine Mitarbeiterin, die mit ihren Endgeräten und einer Software Freunde und Bekannte für ihr Unternehmen als Mitarbeiter gewinnen wollen.

Drei als gezeichnete Figuren dargestellte Mitarbeiter und eine Mitarbeiterin, die mit ihren Endgeräten und einer Software Freunde und Bekannte für ihr Unternehmen als Mitarbeiter gewinnen wollen.

Roboter als Recruiter der Zukunft?

Best Practice – International

Immer mehr Unternehmen setzen im Personal-Auswahlverfahren auf smarte Algorithmen.
#571C36
Ein junger männlicher Bewerber steht einem menschenähnlichen Roboter gegenüber, der ihn kritisch beäugt.
© AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA Ein junger männlicher Bewerber steht einem menschenähnlichen Roboter gegenüber, der ihn kritisch beäugt.

Ein junger männlicher Bewerber steht einem menschenähnlichen Roboter gegenüber, der ihn kritisch beäugt. Ein junger männlicher Bewerber steht einem menschenähnlichen Roboter gegenüber, der ihn kritisch beäugt.

Spielerisch zum neuen Job

Best Practice – International

Gamification hilft dabei, Talente einfacher zu finden.
#571C36
Ein junger Mann spielt im Rahmen eines Bewerbungsprozesses ein Spiel auf seinem Handy.
© AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA Ein junger Mann spielt im Rahmen eines Bewerbungsprozesses ein Spiel auf seinem Handy.

Ein junger Mann spielt im Rahmen eines Bewerbungsprozesses ein Spiel auf seinem Handy. Ein junger Mann spielt im Rahmen eines Bewerbungsprozesses ein Spiel auf seinem Handy.

Automatisiertes Recruiting

Best Practice – Israel

Wie können Bewerbungsprozesse fast vollständig automatisiert werden?
#571C36
Guy Liran, Technologiebeauftragter am AussenwirtschaftsCenter Tel Aviv im Gespräch mit  Jacky Hazan, Co-Gründer und CEO von „Intervyo“
© AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA Guy Liran, Technologiebeauftragter am AussenwirtschaftsCenter Tel Aviv im Gespräch mit Jacky Hazan, Co-Gründer und CEO von „Intervyo“

Guy Liran, Technologiebeauftragter am AussenwirtschaftsCenter Tel Aviv im Gespräch mit Jacky Hazan, Co-Gründer und CEO von „Intervyo“ Guy Liran, Technologiebeauftragter am AussenwirtschaftsCenter Tel Aviv im Gespräch mit Jacky Hazan, Co-Gründer und CEO von „Intervyo“

KI findet passende Mitarbeiter

Best Practice – International

Einsatz von Text- und Sprachanalyse beschleunigt Bewerbungsprozesse.
#571C36
Gesicht eines jungen, schwarzen Mannes, dessen Gesicht von einer stilisierten Gesichtserkennungsmatrix bedeckt ist.
© AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA Gesicht eines jungen, schwarzen Mannes, dessen Gesicht von einer stilisierten Gesichtserkennungsmatrix bedeckt ist.

Gesicht eines jungen, schwarzen Mannes, dessen Gesicht von einer stilisierten Gesichtserkennungsmatrix bedeckt ist.

Jobinterviews künftig mit Computer?

Best Practice - International

Das virtuelle Interview mit Job-Bewerbern zieht immer mehr das Interesse von HR-Fachleuten an sich.
#571C36
Recruiterin spricht mit Bewerber via Videointerview am LaptopMeetingsituation im Rahmen vom Board Room Rebel Projekt
© AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA Recruiterin spricht mit Bewerber via Videointerview am LaptopMeetingsituation im Rahmen vom Board Room Rebel Projekt

Recruiterin spricht mit Bewerber via Videointerview am Laptop

Erstes rein digitales Recruitment-Event

Best Practice – Myanmar

15.000 Interessierte luden ihre CVs bei 60  auf der Job-Messe vertretenen Firmen hoch.
#571C36
Besuchermenge auf der digitalen Karrieremesse
© AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA Besuchermenge auf der digitalen Karrieremesse "Jobnet" in Myanmar

Besuchermenge auf der digitalen Karrieremesse "Jobnet" in Myanmar Besuchermenge auf der digitalen Karrieremesse "Jobnet" in Myanmar

Durch Hackathons zu kreativen Mitarbeitern

Best Practice - International

Als Alternative zu klassischen Bewerbungsverfahren, erweisen sich Hackathons als probates Mittel.
#571C36
TeilnehmerInnen eines Hackathons sitzen an einem Tisch
© AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA TeilnehmerInnen eines Hackathons sitzen an einem Tisch

TeilnehmerInnen eines Hackathons sitzen an einem Tisch TeilnehmerInnen eines Hackathons sitzen an einem Tisch

The Future of HR-Tech

Zukunftsreise

HR Tech wird in Zukunft einen großen Teil der klassischen HR Aufgaben automatisieren. AI und Digitalisierung beginnen bereits jetzt die Branche zu revolutionieren.

Dublin, 18.05. - 19.05.2020
#fff

Immer am Puls der Zeit?

Mit dem Newsletter verpassen Sie keine Updates zu dieser und weiteren Unternehmerfragen und bleiben immer am neuesten Stand.
#571C36

Unternehmerfragen, die Sie interessieren könnten




#fff

Wie schaffe ich eine gute Basis für Innovation?

Unternehmerfrage 1

Ermöglichen statt managen – Wie innere Veränderung Innovation im Unternehmen fördern kann.
#fff

Was kann diese Künstliche Intelligenz wirklich?

Unternehmerfrage 3

In Zukunft wird sie jedem zur Verfügung stehen, wir müssen uns nur überlegen, wofür wir sie verwenden wollen.
#fff
Hirn mit Zahlen
Hirn mit Zahlen

Ki Hirn