th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram Teilen Facebook LinkedIn Twitter WhatsApp E-Mail

Per Smartphone zum Job-Interview



Das schwedische Unternehmen Sector Alarm setzt mit innovativen Recruiting-Methoden via Handy neue Akzente.
#571C36
1
0
Team von Sector Alarm
© Sector Alarm Team von Sector Alarm

Team von Sector Alarm Team von Sector Alarm

#571C36

Sector Alarm ist ein auf Alarmanlagen für private und gewerbliche Anwender spezialisiertes Unternehmen mit rund 500 Mitarbeiter in Schweden. Vor einigen Jahren stellte das Unternehmen fest, dass man durch Änderungen am Arbeitsmarkt den Fokus vermehrt auf digitale Kommunikation legen muss, um junge Menschen besser erreichen zu können. Es folgte eine umfangreiche Neuauslegung des Recruiting-Ansatzes, im Rahmen dessen ein neues Kommunikationskonzept für die digitalen Kanäle erarbeitet wurde. Inhaltlich setzte sich das Unternehmen zum Ziel, besser zum Ausdruck bringen zu wollen, dass die Suche nach den für sie richtigen Persönlichkeiten an erster Stelle steht, anstelle von perfekten Lebensläufen. Durch ein neues Konzept mit entsprechender Bild- und Wortsprache wurde sodann der Schwerpunkt der Kommunikation auf den Lebensstil der Mitarbeiter sowie die Aus- und Fortbildungs- bzw. Karrieremöglichkeiten im Unternehmen gelegt.
  

Positives Feedback seitens Bewerber

Im Zuge dieser Veränderungen, erfolgte auch eine Umstellung vom traditionellen Bewerbungsprozess mit Lebenslauf und Anschreiben auf einen neuartigen, innovativeren Ansatz. Da insbesondere jüngere Menschen heutzutage viel Zeit am Smartphone verbringen und schnelle, einfache Abläufe bevorzugen, implementierte Sector Alarm die Möglichkeit, sich über ein Online-Formular zu bewerben, welches lediglich die Angabe des Namens, der Telefonnummer sowie des Landes erfordert. Nach erfolgter Bewerbung mittels Online-Formular erfolgt im nächsten Schritt ein Telefoninterview, zu welchem jeder einzelne Bewerber eingeladen wird. Das Feedback der Bewerber zum neuen Recruiting-Modell von Sector Alarm ist äußerst positiv. Die Tatsache, dass man sich einfach mittels Smartphone bewerben kann, stößt auf großen Anklang. Auch den nun in der Kampagne in den Mittelpunkt gestellten Lebensstil der Mitarbeiter, anstelle der für den Job erforderlichen Qualitäten, kommt sehr gut an. 

Aufgrund der durch das neue Recruiting-Konzept erzielten positiven Resultate, wurde der neue Ansatz mittlerweile auch in allen anderen Ländern (Norwegen, Finnland, Irland, Frankreich und Spanien) in denen die Unternehmensgruppe präsent ist, als neuer Standard implementiert. Sector Alarm ist als „Employer Branding Unternehmen des Jahres“ für den Universum Award 2020 nominiert, welcher Unternehmen für außergewöhnliches Employer-Branding auszeichnet.

Stockholm, 22.01.2020

#fff

Ihr Ansprechpartner:

AussenwirtschaftsCenter Stockholm
Albrecht Zimburg
T +46 8 53 48 88 40
E stockholm@wko.at

#f1f1f1

Ähnliche Artikel:

Erstes rein digitales Recruitment-Event in Myanmar - AußenwirtschaftsCenter Bangkok
Spielerisch zum neuen Job - Internationale Beispiele
Essay vom Zukunftsinstitut: "Wie hole ich die besten Köpfe in mein Unternehmen?"
Mitarbeiter unterstützen Recruiting-Prozess - AußenwirtschaftsCenter München

#fff
 
Scrollen