th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram Teilen Facebook LinkedIn Twitter WhatsApp E-Mail

Veranstaltung




#fff
1
© Aussenwirtschaft Austria

Veranstaltungen

#000

Technology Partnerships in Asien - Geschäftschancen in den Startup Hotspots Taipei und Shanghai

Webinar

28
Mai
Donnerstag
2020
Beginn
10:00
Ende
11:00
Veranstalter
AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA
Veranstaltungstyp
Webinar
Anmeldung bis
28.05.2020

Wann? 28.5.2020 von 10:00 - 11:00 Uhr MEZ

 

In unserem interaktiven, länderübergreifenden Webinar können Sie bequem vom Schreibtisch aus mehr über die dynamischen Startup-Ökosysteme in Taipei und Shanghai erfahren − und welche Kooperationschancen diese asiatischen Innovations-Hotspots im Bereich Technologie und Wissens- bzw. Talentaustausch bieten.

 

Die Veranstaltung erfolgt im Rahmen der Internationalisierungsoffensive go-international, einer gemeinsamen Initiative des Bundesministeriums für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort und der Wirtschaftskammer Österreich.

 

Warum teilnehmen?

 

Die Weltmetropolen Taipei und Shanghai zählen zu den innovationsstärksten Regionen Asiens. Beide Städte haben in den letzten Jahren einen Firmengründungs-Boom bei gleichzeitig starker Verbesserung der Rahmenbedingungen ihrer Innovations- und Startup Landschaften erfahren.

 

Der „Asian Tiger“ Taiwan rund um die Metropole Taipei ist nicht nur die Heimat von Weltklasse-Technologiekonzernen, Halbleiterfirmen und OEM-Herstellern (wie TSMC, Foxconn, Acer), sondern verfügt auch über ein einzigartiges Innovations- und Startup-Ökosystem samt funktionierendem Schutz geistigen Eigentums. Auf seine traditionellen Stärken bauend, nimmt die High-Tech-Insel Taiwan in vielen Zukunftsbereichen wie AIoT, 5G und Smart Manufacturing eine führende Rolle in Asien ein.

 

Shanghai ist mit einem BIP von USD 469 Mrd. das wirtschaftliche Powerhouse in China, der zweitgrößten Volkswirtschaft der Welt. Als wichtiger Verkehrsknotenpunkt, globales Finanzzentrum und aufgeschlossene Konsumentenhochburg weist Shanghai eine starke internationale Orientierung auf. Shanghaier Startups profitieren nicht nur vom 1,4-Milliarden-Heimmarkt, sondern haben durchschnittlich auch 32% ihrer Kundinnen und Kunden außerhalb Chinas. Internationalen Tech-Startups verspricht die Stadt interessante Finanzierungs-, Förderungs- bzw. Kooperationsmöglichkeiten aus privater und öffentlicher Hand, etwa aus dem Entwicklungsfonds des Shanghai Technology Innovation Centers. 

 

Themenschwerpunkte und Programm

  • Kurzer Überblick über das Innovations- und Startup Ökosystem in Taipei und Shanghai
  • Chancen und Risiken von Technologie-Partnerschaften in der Praxis
  • Kooperations- & Geschäftspotential für österreichische Firmen (Startups, Scaleups, Corporates)
  • Programmablauf

Anmeldung und Teilnahmevoraussetzungen

 

Haben Sie noch Fragen?
 
AußenwirtschaftsCenter Taipei
Ansprechperson: Mag. Stefan Stantejsky
T +866 2 27155220
E taipei@wko.at
W wko.at/aussenwirtschaft/tw

 

AußenwirtschaftsCenter Shanghai
Ansprechperson: MMag. Elisabeth Mindlberger
T +86 21 6289 7123
E shanghai@wko.at
W wko.at/aussenwirtschaft/cn

Scrollen