th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Statements zum Ironstar

Absolventen und Lehrlingsbeauftragte berichten

Ihre Meinung zum Fernkurs zählt - Feedback von Absolventen und Lehrlingsbeauftragten

  • "Das umfangreiche Fachwissen aus dem Fernkurs ist für meine tägliche Arbeit sehr nützlich. Ich fühle mich im Verkaufsgespräch viel sicherer und kann meine Kunden kompetent beraten", meint Alexander Burndorfer, Absolvent des Fernkurses

  • "Der Fernkurs war wahnsinnig informativ und genau richtig für mich. Ich bin in der Warenübernahme tätig und habe mit vielen verschiedenen Materialien zu tun. Durch den Fernkurs kann ich auch unbeschriftete Ware gut identifizieren und richtig zuordnen", erklärt Salome Feuerstein, Absolventin des Fernkurses

  • "Die Lernunterlagen sind sehr verständlich und gut aufbereitet. Ich verwende sie auch heute noch regelmäßig, um Informationen nachzuschlagen – das ist sehr praktisch", so Patrick Olsacher, Absolvent des Fernkurses

  • "Ich habe den Fernkurs im Zuge der Lehrlingsausbildung gemacht. Am besten gefallen hat mir, dass ich mir ein breites Grundwissen selbstständig erarbeiten konnte. Für meine Arbeit im Gastronomiehandel brauche ich nur einen kleinen Teil des Gelernten. Ich finde es aber gut, einen Überblick über die verschiedenen Produktbereiche zu haben und die wichtigsten Fachausdrücke zu kennen", so Eva Stegfellner, Absolventin des Fernkurses

  • "Bei uns ist der Fernkurs fixer Bestandteil der Lehrlingsausbildung. Aber auch für neue Mitarbeiter und Quereinsteiger ist der Kurs ideal, da er ein breites Basiswissen vermittelt. Die Warenkundemappe des Fernkurses bietet eine profunde Wissensvermittlung und eignet sich optimal als Nachschlagewerk. Man findet die Mappe daher neben den firmeninternen Katalogen auf den Schreibtischen unserer Mitarbeiter. Die Abwicklung des Kurses ist einfach und die zuständigen Personen sehr servicefreundlich", erklärt Birgit Stanzel, Lehrlingsbeauftragte, Schachermayer Großhandelsgesellschaft mbH

  • „Der Fernkurs des Eisen- und Hartwarenhandels ist sehr vielseitig und das ist genau, was wir brauchen. Anfangs haben den Kurs nur die Großhandelslehrlinge absolviert, mittlerweile machen ihn aber auch unsere Büro- und Lagerlogistiklehrlinge. Die Jugendlichen eignen sich Kenntnisse in allen Produktgruppen an und können das erworbene Fachwissen gut in der Praxis anwenden. Außerdem ist der Fernkurs ein gutes Sprungbrett für die Karriere, da er österreichweit ein gutes Ansehen hat. Der Iron Star sagt jedem in der Branche was!", so Christine Weyland, Personal und Lehrlinge, Weyland GmbH

  • "Der Fernkurs des Eisen- und Hartwarenhandels ist eine optimale Basis für unsere Mitarbeiter. Unsere Lehrlinge absolvieren alle den Fernkurs, denn sie erwerben dadurch ein umfangreiches fachliches Know-how und lernen, sich selbstständig etwas zu erarbeiten. Die Umsetzung des Gelernten erfolgt „on the job“ und hier zeigt sich der Nutzen sehr deutlich, vor allem im Kundenkontakt", so Mag. Gerhard Winkler, Personalchef und Lehrlingsbeauftragter, Odörfer Eisenhof GesmbH

  • Der Fernkurs vermittelt umfangreiches Wissen, welches für unsere Branche im Berufsalltag unbedingt notwendig ist. Selbständigkeit und Eigenverantwortung wird bei unseren Lehrlingen gefördert“, meint Mag. Andrea Erlach, Nachwuchs-Akademie, Kellner & Kunz AG

Bitte wählen Sie oben ein Bundesland aus, um Kontakte und Serviceangebote des Bundeslandes zu erhalten.