mail facebook twitter







Logos


WK Tirol


Wege in die IT: dein Job der Zukunft wartet

HTL

Absolviere die 5-jährige Ausbildung ab der 9. Schulstufe in Software-Entwicklung, Medientechnik, Netzwerktechnik oder Cyber Security.

mehr erfahren 

FH/Universität

Werde IT-Expert:in mit einem Studium an einer Universität oder Fachhochschule in Kärnten! Die Studienrichtungen sind so vielfältig wie die IT selbst.

mehr erfahren

IT-Lehre

Mach Karriere mit einer IT-Lehre! Erfahre alles über die neuen IT-Lehrberufe mit ausgezeichneten Aufstiegschancen.

mehr erfahren 

Kurse/Workshop

Wähle aus einem riesigen Kursangebot im IT-Bereich von der Spezialisierung in einem Fachbereich bis hin zur Ausbildung.

mehr erfahren

WK Tirol

IT-Checkliste

10 Gründe, warum du für die IT geeignet bist:


  1. Du liebst Neues und Veränderung und möchtest in einem Job arbeiten, der sich ständig weiterentwickelt.

  2. Du bist dir sicher, dass noch kein:e Meister:in vom Himmel gefallen ist und du mit Geduld und Leidenschaft alles lernen
    kannst, was du wissen musst.

  3. Du bist zwar kein Mathe-Genie, aber die Grundrechnungsarten sind kein Problem.

  4. Du kannst gut zuhören und aus Kund:innengesprächen lernen, wie du dein Fachwissen gut vermitteln kannst.

  5. Du bist kreativ und es macht dir Spaß, neue Lösungen zu suchen.

  6. Du hast keine Angst vor Zeitdruck und kannst Termine und Deadlines gut planen und einhalten.

  7. Du weißt, dass jeder Job stressig sein kann und achtest auf eine ausgeglichene Work-Life-Balance.

  8. Du möchtest in einer angenehmen Atmosphäre arbeiten und weißt, dass der Austausch mit deinen Kolleg:innen wichtig ist.

  9. Du verstehst die Wünsche von Kund:innen und kannst sie nach deinen Möglichkeiten umsetzen und gegenüber Vorgesetzen und Kund:innen Ideen und Projekte präsentieren.

  10. Du möchtest einen Job, der die Leidenschaft in dir weckt und dir richtig Spaß macht.

Was hast du zu verlieren? Probiere es doch einfach aus!
WK Tirol

Ausbildungswege

HTL

Nach Abschluss der HTL bist du IT-Ingenieur:in und findest Jobs mit abwechslungsreichen Aufgabengebieten.

HTL

www.abc.berufsbildendeschulen.at

www.ausbildungskompass.at

HTL Ferlach

HTL Mössingerstraße Klagenfurt

> HTL Villach

HTL Wolfsberg

HAK Spittal

In der Höheren Technischen Lehranstalt erhältst du eine umfangreiche Allgemeinbildung plus eine ausgezeichnete IT-Ausbildung. In Vertiefungsfächern, Wahlpflichtfächern und Pflichtpraktika sammelst du Erfahrung in der Praxis. Dabei hast du auch die Möglichkeit dich für verschiedene Ausbildungsformen wie Fachschule (3,5 Jahre) oder Aufbaulehrgang (2,5 Jahre) zu entscheiden.

Mögliche Ausbildungsschwerpunkte:

  • Informatik / Informatik & Management
    Entwickle deine eigenen Computerprogramme, Webseiten oder Apps

  • Cyber Security
    Lerne wie Cyber-Kriminelle in Netzwerke und Computer einbrechen und wie du das verhindern kannst

  • Medientechnik
    Hier lernst du alles über digitale Medien

  • IT-Netzwerktechnik
    Du wirst Profi in Planung, Aufbau, Absicherung und Betreuung von Computernetzwerken

  • Betriebsinformatik
    Entwickle deine eigenen Software-Programme und widme dich dem Aufbau von IT-Systemen zum Thema Digitalisierung und Industrie 4.0

  • DIGITAL BUSINESS HAK
    Technik & Business -> Die perfekte Kombination!

  • Elektronik und Technische Informatik
    Du interessierst dich für die Entwicklung von eigenen Programmen und Apps, aber auch dafür was sich hinter den Kulissen abspielt? Hier lernst du alles über das Zusammenspiel von Software und Hardware.

  • Robotik & Smart Engineering
    Lerne wie du eigene Roboter baust und programmierst. Werde zum Gestalter der Zukunft.

Voraussetzungen:

  • Erfolgreicher Abschluss der 8. Schulstufe

Abschluss: 

IT-Ingenieur:in

Der Titel wird nach 3-jähriger, facheinschlägiger Berufstätigkeit und einer Prüfung bzw. einem Hearing verliehen.

WK Tirol

FH / Universität

Durch ein IT-Studium kannst du zum/zur absoluten Spezialist:in in einem IT-Fachgebiet werden.

uni

> Universität Klagenfurt

> FH Kärnten

> Hochschulen in Kärnten

Neben dem „klassischen“ Informatikstudium findest du Ausbildungen in den Bereichen Wirtschaftsinformatik, Game Design, Medien- und Bioinformatik und vieles mehr an den Hochschulen in Kärnten.

Du kannst dich nicht nur in der Programmierung, sondern auch im IT-Management, Digital Business oder IT-Security spezialisieren.

Mögliche Ausbildungsschwerpunkte:

  • Angewandte Informatik / Wirtschaftsinformatik
  • Informationstechnik
  • Robotics und Artificial Intelligence
  • Game Studies und Engineering
  • Medizintechnik
  • Geoinformation und Umwelt
  • Multimediatechnik
  • Netzwerk- und Kommunikationstechnik

Mögliche Arbeitsfelder:

Vom Gesundheitsbereich über die Forschung bis zum Game-Development stehen dir alle Wege offen.

Voraussetzungen:

Matura oder Studienberechtigungsprüfung

Abschluss:

Je nach Studienrichtung unterschiedlich!

  • Bachelor of Science (B.Sc.) / Master of Science (M.Sc.)
  • Bachelor of Arts in Business (B.A.) / Master of Arts in Business (M.A.)
  • Diplomingenieur:in (Dipl.-Ing.)
WK Tirol

Du kannst aus einer fundierten, praxisnahen Ausbildung in diesen Fachbereichen wählen:

Applikationsentwicklung – Coding

Lehrzeit: 4 Jahre

Du lernst die Programmierung von Apps von der Planung über die Testung bis zur perfekten Umsetzung und technischen Dokumentation.

Duale Akademie – Lehrgang nach der Matura – Applikationsentwicklung (Coding)

Lehrzeit: 1,5 – 2,5 Jahre

Die Ausbildung umfasst ein betriebliches Trainee-Programm direkt im Unternehmen – in Form einer Vollzeitanstellung mit attraktivem Einstiegsgehalt, die Vermittlung der Fachtheorie durch eigene Berufsschulklassen – ergänzt durch fachvertiefende Inhalte sowie die Vermittlung von Zukunftskompetenzen auf sozialer, digitaler und internationaler Ebene

Informationstechnologie – Schwerpunkt Systemtechnik

Lehrzeit: 4 Jahre

In der Systemtechnik-Lehre liegt der Schwerpunkt auf Hardware-Technik. Du lernst Netzwerkkomponenten wie Router, Server und Proxys in Betrieb zu nehmen, zu verbinden und leistungsstarke, sichere Netzwerke aufzubauen. Als Systemtechniker:in arbeitest du oft an unterschiedlichen Standorten und hast viel Kund:innenkontakt.

Informationstechnologie – Schwerpunkt Betriebstechnik

Lehrzeit: 4 Jahre

Auch bei dieser Lehre wirst du Spezialist:in in Hardware-Technik. Direkt am Firmenstandort baust du betriebsinterne Netzwerke auf und steuerst und vernetzt auch z. B. Werkzeugmaschinen.

Medienfachmann/-frau

Lehrzeit: 3 Jahre

Bei diesem Lehrgang kannst du dich auf Ausbildungsschwerpunkte wie Agenturdienstleistungen (PR und Marketing), Grafik, Print, Publishing und audiovisuelle Medien, Online-Marketing oder Web-Development spezialisieren.

Mögliche Arbeitsfelder:

Arbeit in großen Unternehmen bis hin zur selbstständigen Tätigkeit in allen Branchen der Wirtschaft.

Voraussetzungen:

Erfüllung der 9-jährigen Schulpflicht

Abschluss:

Lehrabschluss mit/ohne Matura

WK Tirol

Kurse / Workshops

Nutze das riesige Angebot an Aus- und Weiterbildungen im IT-Bereich, um dich nach deinen Wünschen zu qualifizieren. 

Kurse

> WIFI Kärnten - IT / Medien

Coding School & Academy Wörthersee

incite - Die UBIT Akademie

> AK - Akademie

> www.bfi.at

> www.vhs.at

Denk daran zu prüfen, ob du Anspruch auf eine Förderung des WKK, des KWF oder den Ausbildungsgutschein der Arbeiterkammer hast.

Ob Einsteiger:in oder Fortgeschrittene:r, das Angebot an Kursen und Workshops bietet für alle die maßgeschneiderte Lösung.

Mögliche Aus- und Weiterbildungsfelder:

IT und Medien

Von einzelnen Programmiersprachen bis hin zu Digitalisierung, IT-Security, Mediendesign, Software- und Datenbankentwicklung gibt es zahlreiche Kurse.

Mobile Applikationen und Web-Development

Erlerne neueste Technologien und Programmiersprachen von ausgebildeten Softwarearchitekt:innen. So ist es möglich, immer State-of-the-Art Konzepte sowie Programmierleitfäden, welche tagtäglich in der realen Berufswelt angewandt werden, direkt in die angebotenen Weiterbildungen einfließen zu lassen.

Projekt-Management und CRM-Systeme

Lerne mit Profis, egal ob du ein:e Quereinsteiger:in bist oder bereits Erfahrung aufweist! Hierfür gibt es zahlreiche CRASHKURSE, SOMMERCAMPS oder B2B SCHULUNGEN!

Mögliche Arbeitsfelder:

Je nach Art der Aus- und Weiterbildung hast du entweder bessere Aufstiegschancen in deinem aktuellen Job oder kannst in den passenden Bereich der IT wechseln.

Voraussetzungen:

Je nach Kurs-Anbieter:in unterschiedlich. Informiere dich auf den Websites der Unternehmen.

Abschluss:

Bestätigungen der absolvierten Aus- und Weiterbildung in Form von Zertifikaten oder Anrechnung von ECTS-Punkten.

WK Tirol

Berufsorientierung / Praktika

Du bist dir noch immer nicht sicher, wohin deine zukünftige Laufbahn gehen soll? Kein Problem – wir bieten dir jede Menge Orientierung und die Möglichkeit, dich in Betrieben in Form von Praktika umzusehen. Vom Anfang der Karriere-Leiter bis hin zum Studium.

Mögliche Orientierungshilfen:

Test- und Ausbildungszentren

Hier erfährst du anhand persönlicher Auswertungen deine Kompetenzen im technischen Arbeitsumfeld. Dabei gibt es auch die Möglichkeit Tests für ganze Schulklassen oder auch Mitarbeiter von Betrieben durchzuführen.

Schnupperplätze und Praktika in der IT

Finde den Arbeitgeber, der zu dir passt. In Kärnten gibt es eine große Auswahl an technischen Betrieben und Einblicke in den Berufsalltag.

WK Tirol