th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Mehr Sicherheit durch Mehr-Faktor-Authentifizierung

Sichern Sie Webzugriffe, Cloud-Applikationen und Remote Zugriffe zusätzlich ab

Zugänge zu verschiedenen Anwendungen wie  E-Mail-Konten, Remotezugänge,  Cloud- und Streamingdienste oder Onlineshops sind meist mit einem Passwort abgesichert. Schwache Passwörter oder der unachtsame Umgang mit Zugangsdaten sind dabei ein beliebtes Einfallstor für Cyberkriminelle, die sich so unberechtigt Zugang zu Anwendungen verschaffen. Oft sind auch Schadprogramme (zum Beispiel Password-Stealer) darauf spezialisiert, Anmeldedaten auf einem Gerät oder im Browser auszulesen.

Gerade im Unternehmensbereich gibt es viele heikle Daten, die unbedingt geschützt werden müssen. Dies kann sinnvoll durch die Zwei-Faktor-Authentifizierung, bei der die Anwendungen durch einen zweiten Authentifizierungsfaktor geschützt werden, geschehen. Bei der Multi-Faktor-Authentifizierung, auch Multifaktor-Authentisierung genannt, erfolgt die Zugangsberechtigung für besonders sensible Bereiche durch mehrere unabhängige Merkmale (Faktoren). Dadurch besteht ein effektiver Schutz vor den Folgen von Phishing, Brute-Force-Attacken und anderen Angriffsszenarien.

Weitere Infos zum Thema: