th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Wirtschaftspolitik in Niederösterreich

Ökostromeinspeisetarife 2019

Zu den gültigen Tarifen im Einzelnen:  

Die Tarife für 2019:

8,12 Cent pro kWh für Windkraft
3,20-12,87 Cent pro kWh für anerkannte, neue bzw. revitalisierte Kleinwasserkraftanlagen.
7,67 Cent pro kWh bei Photovoltaikanlagen, die ausschließlich an oder auf einem Gebäude angebracht sind (über 5-200 kWp Leistung)*
10,00-21,56 Cent pro kWh bei fester Biomasse (je nach Anlagengröße)
Grundsätzlich 18,97 Cent pro kWh bei Biogas (Bitte beachten Sie die Zu- und Abschläge gemäß § 11 der angeschlossenen Ökostrom-Einspeisetarifverordnung 2018 - ÖSET-VO 2018)


*Auch im Jahr 2019 gibt es für die Errichtung von PV-Anlagen, die an oder auf Gebäuden angebracht sind, zusätzlich einen Investitionszuschuss in der Höhe von 30% der Investitionskosten, höchsten jedoch 250 Euro/kWp.

Bis zum Inkrafttreten einer neuen Ökostrom-Einspeisetarifverordnung gelten gem. § 19 Abs. 2 ÖSG die für das jeweilige Vorjahr letztgültigen Tarife mit einem Abschlag von 8% bei Anlagen auf Basis von Photovoltaik, 1% bei Windkraft und 1% bei den übrigen Ökostromtechnologien weiter.