th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
Information für Kunden von Finanzdienstleistern – Pro Kunden

Information für Kunden von Finanzdienstleistern – Pro Kunden

Ombudsstelle für Kunden der Finanzdienstleistungsbranche

Mag. Johann Wally ist Ombudsmann des Fachverbands Finanzdienstleister
Stand:

Die Finanzdienstleister sind stets für ihre Kunden da. Sollte es trotzdem einmal zu Unstimmigkeiten kommen, haben alle Kunden der Finanzdienstleister österreichweit die Möglichkeit, die unabhängige und fachlich versierte Ombudsstelle zu kontaktieren.

Die Ombudsstelle wurde Anfang des Jahres 2013 vom Fachverband Finanzdienstleister eingerichtet. Besetzt wurde sie mit Mag. Johann Wally, der bereits 19 Jahre lang Ombudsmann der Fachgruppe Finanzdienstleister Wien war und seit 1995 als gerichtlich beeideter Sachverständiger für Vermögensberatung tätig ist.

Beschwerdefälle, die an den Ombudsmann herangetragen werden, können oft per E-Mail abgewickelt werden, in schwierigeren Fällen wird auf direkte Gespräche gesetzt, um Lösungen zu finden. Der baut auf seine langjährige Erfahrung und Kontakte auf. Je nach Lage des Falles kann ein Sachverhalt auch an andere Stellen, wie beispielsweise das Ehrenschiedsgericht des Fachverbands Finanzdienstleister oder die Gewerbebehörde, weitergeleitet werden. Sollte ein begründeter Verdacht einer kriminellen Handlung bestehen, wird der Fall einem Rechtsanwalt übergeben.

„Meine Hauptaufgabe besteht darin, etwaige Fehler oder Missverständnisse im Zuge der Finanzberatung aufzuzeigen, Kunden aufzuklären und gemeinsam mit den Finanzdienstleistern Lösungsvorschläge zu erarbeiten“, umreißt Ombudsmann Mag. Johann Wally seine Tätigkeit. „Vielfach sind Konsumenten mit der Finanzmaterie überfordert. Oft kann aber ein Konflikt schon dadurch beigelegt werden, dass die Sache verständlich erklärt wird. Einen guten Ratschlag kann ich allen geben: Gerade bei Krediten oder Veranlagungen ist es wichtig, den Berater persönlich zu kennen und ihn auch überprüfen zu können“, empfiehlt Ombudsmann Mag. Johann Wally allen Ratsuchenden.


Der Ombudsmann des Fachverbands Finanzdienstleister ist erreichbar unter:

Ombudsmann: KR Mag. Ing. Johann WALLY
E-Mail: fdl.ombudsstelle@wko.at
Telefon: +43 5 90 900-5550