th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Unser Leitbild

Der ÖVS nimmt die gemeinsamen Interessen der Hersteller und Anbieter von Schwimmbad- und Saunaeinrichtungen im nichtöffentlichen Bereich wahr.

Seine Mitglieder werden in allen beruflichen Angelegenheiten technischer, wirtschaftlicher und rechtlicher Art beraten.

Der ÖVS erstellt technische Richtlinien und Hinweisblätter im eigenen Bereich und wirkt an der nationalen und internationalen Normierung und Typisierung auf dem Gebiet der Schwimmbad- und Saunatechnik mit.

Die zuständigen Behörden und Organisationen werden über die Bedürfnisse und Wünsche der Schwimmbad- und Saunawirtschaft unterrichtet und angeregt, die im Interesse der Branche notwendig erscheinenden Maßnahmen zu setzen. Die staatlichen Stellen werden bei der Vorbereitung einschlägiger Gesetzesentwürfe oder Verordnungen durch den ÖVS beraten und unterstützt.

Die mittel- und langfristige Zielsetzung liegt in der Erstellung von Aus- und Weiterbildungsangeboten auf dem Gebiet der Schwimmbad- und Saunatechnik sowie in der Anregung und Unterstützung einschlägiger Marktforschungsvorhaben.

Im Rahmen des ÖVS wird auch die Kontaktpflege und Kooperation mit gleichartigen oder auf verwandten Sachgebieten tätigen Organisationen im In- und Ausland wahrgenommen.

Die Rechtsgrundlage

Der Österreichische Verband der Schwimmbad- und Saunawirtschaft (ÖVS) ist eine Arbeitsgemeinschaft gemäß § 16 Wirtschaftskammergesetz.