th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram
Masterlehrgang Lebens- und Sozialberater - Broschüre (pdf)

Psychosoziale Beratung

Masterupgrade Psychosoziale Beratung

Für Lebens- und Sozialberater/innen, die sich akademisch höherqualifizieren wollen, bietet die PersonenberaterInnen-Akademie in Kooperation mit UNI for LIFE der Universität Graz ein berufsbegleitendes zweisemestriges Masterupgrade an.

Masterupgrade Psychologische Beratung
© shutterstock - Jutarat Buadok

Uhr
© WK Wien

Eckdaten

  • Dauer: 2 Semester, berufsbegleitend
  • Umfang: 60 ECTS
  • Sprache: Deutsch
  • Unterrichtszeiten: an Wochenenden, ca. ein- bis zweimal im Monat
  • Kosten: EUR 5.400,– / AbsolventInnen der LSB-Ausbildung bei Kooperationspartnern: EUR 5.100,–
  • Ort: wird noch bekannt gegeben
  • Abschluss: Master of Science (MSc)

Zielgruppe

  • Personen, die bereits über eine Grundausbildung in Psychosozialer Beratung verfügen (Abschluss des 1. Teils des Masterlehrgangs Psychosoziale Beratung der Universität Graz oder einer adäquaten Ausbildung)
  • Facheinschlägig ausgebildete Berufstätige aus dem psychosozialen und pädagogischen Bereich

Zulassungsvoraussetzungen

  • Abschluss der Grundstufe des Universitätslehrgangs Psychosoziale Beratung oder einer gleichwertigen Ausbildung
  • und fachspezifischer Studienabschluss oder Matura inkl. facheinschlägige Berufsausbildung (z.B. Diplom für Lebens- und Sozialberatung) mit fünfjähriger fachspezifischer Berufserfahrung
  • Sofern keine Matura vorliegt, ist eine Ergänzungsprüfung abzulegen

Infos zu den Lehrgangsinhalten finden Sie hier: Masterupgrade psychosoziale Beratung

Bewerbung

Für die Bewerbung sind der Nachweis über die Erfüllung der Zulassungsvoraussetzungen und berufliche Qualifikationen sowie ein Lebenslauf und ein zweiseitiges Motivationsschreiben, in dem Gründe für eine Teilnahme und die mit der Absolvierung des Universitätslehrganges angestrebten Ziele ausgeführt werden, vorzulegen. Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie an Fr. Michaela Peier, MA (michaela.peier@uni-graz.at)

Nach der Überprüfung der Unterlagen, werden Sie von der FG Wien Personenberatung und Personenbetreuung zum SEP (=StudiumEvaluierungsProzess) in Wien, eingeladen.
Avisiertes SEP Seminar: Freitag, 21. Jänner 2022 und Samstag, 22. Jänner 2022