th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Neue universitäre Bildungsangebote im Bereich Betriebliche Gesundheit

Gesundheitsförderung in Unternehmen

Der neue Universitätslehrgang „Gesundheitsförderung in Unternehmen“ wendet sich an Personen, die mit der Planung bzw. Umsetzung von Projekten der betrieblichen Gesundheitsförderung betraut sind.

Er bildet gleichzeitig den Basisteil eines postgradualen Master-Studiums, dessen Aufbaucurriculum „Präventionsmanagement“ auf dem Basisteil „Gesundheitsförderung“ aufsetzt und zum Abschluss „MSc in Gesundheitsförderung und Präventionsmanagement in Unternehmen“ führt. Er ist die maßgeschneiderte Weiterbildung für das Management und die Koordination aller strategischen und organisatorischen Fragen der Gesundheit im Unternehmen.

Angeboten werden die beiden Lehrgänge mit Start April 2016 von der Österreichischen Akademie für Arbeitsmedizin und Prävention (AAMP) in Kooperation mit der Medizinischen Universität Graz.

Informationen und Anmeldung: http://www.aamp.at/lehrgaenge-seminare/universitaetslehrgaenge/ oder telefonisch: 02243-243110.