th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram flickr

WorldSkills Competition 2022 Special Edition Austria

23. bis 27. November 2022 im Messezentrum Salzburg

Erstmals in der Geschichte von WorldSkills finden die Wettbewerbe weltweit in 15 Destinationen an rund 25 Austragungsorten in Europa, Nordamerika und Ostasien im Zeitraum von 12 Wochen als WorldSkills Competition 2022 Special Edition statt. Mehr als 1.000 Teilnehmer:innen aus 56 Ländern und Regionen gehen in 61 Wettbewerbsberufen von Anfang September bis Ende November 2022 an den Start. 

Österreich ist, neben Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich, Italien, Japan, Kanada, Luxemburg, Schweden, Schweiz, Südkorea, den USA und dem Vereinigten Königreich, eines der Austragungsländer.

WorldSkills Competition 2022 Special Edition Austria in Salzburg

Im Rahmen von WorldSkills Competition 2022 Special Edition AUSTRIA werden von 23. bis 27. November 2022 in Salzburg sieben Wettbewerbe zeitgleich mit der Berufs-Info-Messe (BIM) ausgetragen. Es werden rund 100 internationale Teilnehmer:innen, begleitet von deren Expert:innen und Teams, aus rund 40 WorldSkills-Mitgliedsländern sowie 30.000 Besucher:innen in Salzburg erwartet.
Logo WorldSkills Competition 2002 Special Edition Austria
© WorldSkills

Bei den mehr als 180 Ausstellern der BIM können sich Besucher:innen außerdem über Berufsbilder, Karrierechancen und die aktuellsten Aus- und Weiterbildungsangebote in Österreich und dem benachbarten bayerischen Raum informieren.

WorldSkills Competition 2022 Special Edition Austria ist für die Öffentlichkeit frei und kostenlos zugänglich. Dies ermöglicht auf rund 10.000 m² Wettbewerbsfläche einen exzellenten Überblick in die Vielfalt und Exzellenz der internationalen Berufsbildung. Während der drei Wettbewerbstage treten die besten weltweiten Nachwuchskräfte gegeneinander an, indem sie anspruchsvolle Projekte und Aufgaben möglichst perfekt umsetzen. Für die Besucher sind die Wettbewerbe eine gute Möglichkeit, sich selbst ein Bild von der Vielfalt der Berufe zu machen und Einblick in den Berufsalltag zu bekommen.

Veranstaltungsort und Wettbewerbsberufe

Messezentrum Salzburg
Am Messezentrum 1
5020 Salzburg

In folgenden Wettbewerbsberufen werde die jungen Topfachkräfte an drei Wettbewerbstagen ihr Können unter Beweis stellen.  

  • Anlagenelektrik
  • Betonbau
  • Chemielabortechnik
  • Elektrotechnik
  • Hochbau (Maurer)
  • Land- und Baumaschinentechnik 
  • Speditionslogistik

Programm

23.11.2022
Welcome der Teilnehmer:innen

24. – 26.11.2022

Wettbewerbstage (9:00 - 17:00 Uhr)

24.11.2022 - Eröffnung BIM

27.11.2022

Siegerehrung

Die Siegerehrung ist für die Öffentlichkeit zugänglich, eine Vorabregistrierung ist erforderlich. Details dazu folgen zeitgerecht.

Volunteers wanted – wir suchen dich!

Für die Umsetzung dieser Weltmeisterschaften in Salzburg suchen wir viele helfende Hände.
>>mehr Informationen

BIM – Berufs-Info-Messe 

Die "BIM“ öffnet am 24. November auf über 14.000 m² ihre Pforten und läuft bis einschließlich 27. November. 180 Austeller informieren über aktuelle Aus- und Weiterbildungsangebote – zahlreiche Unternehmen präsentieren die vielfältige Branchenlandschaft und die unzähligen Gestaltungsmöglichkeiten für das zukünftige Berufsleben.

Sie wird gemeinsam von Wirtschaftskammer, Land und AMS Salzburg, der EuRegio Salzburg – Berchtesgadener Land – Traunstein und der Bayerischen M+E Arbeitgeber veranstaltet. Zielgruppen der größten derartigen Veranstaltung in Westösterreich und dem südbayerischen Raum sind vor allem Schülerinnen und Schüler der 8. und 9. Schulstufe, Maturant:innen, Eltern, Lehrer:innen und alle, die an Aus- und Weiterbildung interessiert sind.