th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail LinkedIn Google-plus Facebook Whatsapp Flickr Youtube Instagram Pinterest Skype Vimeo Snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Statements

Das sagen Unternehmen zu Künstlicher Intelligenz
© voestalpine Krems GmbH

Als Weltmarktführer sind wir ständig bestrebt unsere Produktqualität und die Produktionsabläufe zu perfektionieren. Wir sind überzeugt davon, dass in diesem Zusammenhang kein Weg am Einsatz von Artificial Intelligence vorbeiführen wird. Wir begrüßen daher die laufende Initiative der Technologie und InnovationsPartner und werden auch weiterhin gerne deren Expertennetzwerk für unsere Zwecke nutzen.

Josef Lamplmayr, Geschäftsführer voestalpine Krems GmbH

© Fried. v. Neuman GmbH

Wir als Neuman Aluminium Gruppe nutzen bereits heute Artificial Intelligence zur Unterstützung unserer Mitarbeiter und Produktionsmaschinen in unterschiedlichen Unternehmensbereichen und sind der Meinung, dass es noch sehr viel mehr Einsatzpotential für diese Zukunftstechnologie gibt. In diesem Zusammenhang sind wir sehr froh über die aktuelle TIP Initiative und die einfachen und unkomplizierten Fördermöglichkeiten.

Johannes Matiasch, Fried. v. Neuman GmbH

Künstliche Intelligenz und Maschine Learning halten zunehmend Einzug im industriellen Umfeld. Um unsere Position als Markt- und Technologieführer bei komplexen Sonderprofilen nicht nur zu halten, sondern auch auszubauen werden wir die Potentiale nutzen, um die Effizienz der Prozesse und die Qualität der Produkte weiter zu entwickeln.
Thomas Welser, Welser Profile GmbH
© C. Schönbichler

Als globales HighTech Unternehmen müssen wir als ZWK Gruppe immer am Puls der Zeit bleiben und neue Technologien für die Weiterentwicklung unserer Produkte und Produktionsabläufe nutzbar machen. Wir sind davon überzeugt, dass Artificial Intelligence eine der wichtigsten Zukunftstechnologien ist und freuen uns, dass wir mit den TIP hier in NÖ einen Partner haben, der uns durch die Vernetzung mit verschiedenen KnowHow Trägern und Experten wertvolle Hilfe leistet.

Peter Hartmann, ZKW Group

Künstliche Intelligenz als selbstlernendes Werkzeug ist für uns als Hersteller von Verkehrsleitsystemen eine neue Chance zur Entwicklung innovativer Produkte. Die unkomplizierten Fördermöglichkeiten und das tolle Expertennetzwerk der TIP sind uns auch in diesem Zusammenhang eine sehr wertvolle Unterstützung.
Robert Reichartzeder, Forster Verkehrs- und Werbetechnik GmbH
© Michael Liebert

Wir sind als niederösterreichisches KMU davon überzeugt, dass künstliche Intelligenz eine für alle Branchen und Unternehmensgrößen unerlässliche Zukunftstechnologie darstellt und sehr froh darüber, dass es diese österreichweit einzigartige Vernetzungs- und Förderinitiative der Technologie und InnovationsPartner hier bei uns in NÖ gibt.

Thomas Hochauer, Fuchs Metalltechnik

Für uns als wachsendes Unternehmen ist diese niederösterreichische Initiative der TIP eine einmalige Möglichkeit mit potentiellen Anwendern unserer Technologie in Verbindung zu kommen. Dass die Umsetzung erster „KI-use cases“ für NÖ Unternehmen auch noch gefördert werden kann macht das Ganze sicherlich auch für KMUs leistbar.
Jakob Hofer, Anyline
Holz in seiner Vielfalt als natürlicher Rohstoff kann durch den Einsatz von Künstlicher Intelligenz wesentlich effizienter bearbeitet werden als mit herkömmlichen Verfahren
Franz Kraus, Stora Enso
Wir sind davon überzeugt, dass das Zusammenspiel aus Design und Energieeffizienz mit Künstlicher Intelligenz in Zukunft noch besser verwirklicht werden kann.
Martin Aichinger, ertex solartechnik GmbH


© TEST-FUCHS GmbH

Als globales Unternehmen sind wir immer bestrebt, neue Technologien rechtzeitig zu erkennen und deren Möglichkeiten für uns zu nutzen. Die Künstliche Intelligenz könnte möglicherweise eine der Schlüsseltechnologien des 21. Jahrhunderts sein. Wir sind daher sehr froh, dass wir mit den TIP hier in NÖ einen Partner haben, der uns ein entsprechendes Expertennetzwerk vermittelt und deren Leistungen auch fördern kann.

Andreas Strohmer, TEST-FUCHS GmbH