mail facebook twitter


WK Tirol

WK Tirol


Die Auszeichnung für innovative
Tiroler Unternehmen

Bereits seit 1993 wird der Tiroler Innovationspreis von der WK Tirol gemeinsam mit dem Land Tirol für die herausragenden innovativen Leistungen der Tiroler Wirtschaft vergeben. Der Ideenvielfalt und Innovationkraft der Tiroler Unternehmen wird hiermit eine breite und gebührende Bühne geboten.


WK Tirol, Innovationspreis


In den Kategorien "technische Innovation" und "Dienstleistungsinnovation" geht es nicht nur um Ideenfindung und visionäre Projekte, sondern um konkrete, bereits realisierte Projekte, die aufzeigen, welche Wirkung diese auch auf das Geschäftsmodell haben. Einen Sonderpreis gibt es darüber hinaus für das beste konzeptionell ausgearbeitete (noch nicht umgesetzte) Innovations-Projekt.

Alle Informationen zur Einreichung

Das Land Tirol und die Wirtschaftskammer begeben sich mit dem Innovationspreis jährlich auf die Suche nach Neuerungen,
die die Wirtschaftswelt ein Stück vorwärts bewegen. Gesucht werden Produkte, Technologien und Dienstleistungen aus allen Bereichen
der Wirtschaft, die entscheidend besser sind. Keine Theorien und Hypothesen, sondern handfeste Verbesserungen, die in die Praxis
umgesetzt  werden oder  wurden und den wirtschaftlichen Erfolg von Unternehmen erhöhen, Arbeit schaffen und die Umwelt entlasten.
Alle Tiroler UnternehmerInnen sind eingeladen, ihre Innovationen der Öffentlichkeit zu präsentieren.
Die Einreichungen werden von einer Jury geprüft.

Hauptkriterien
  • Innovation und Originalität: Grad der Neuheit, Innovationsgrad
  • Erfolgreiche Markteinführung bzw. künftige Marktchancen
  • Auswirkung der Innovation auf das Unternehmen: Umsatz, Ertrag, Produktivität, Kosten-Nutzen-Relation, etc.
Weitere Kriterien
  • Unternehmerische Leistung:
    Konzept, Projekt- und Risikomanagement,
    strategische Überlegungen, Unternehmerisches Risiko, Entwicklungsleistung, Maßnahmen zur Förderung eines innovationsfreundlichen
    Betriebsklimas
  • Auswirkungen: Kundennutzen,
    Ökologie und die Umwelt, die Arbeitsplatzsituation und -qualität, volkswirtschaftliche und gesellschaftliche Auswirkungen, Marktauswirkungen
  • Kooperationsaspekt
Preise

Es werden 3 Preise an Unternehmen mit Firmensitz in Tirol vergeben.
2 Preise in Höhe von jeweils Euro 7.500,- für folgende zwei Kategorien:

  • Technische Innovationen (Produkt und Verfahren)
  • Dienstleistungsinnovationen

Zusätzlich wird ein Sonderpreis in Höhe von Euro 3.000,- für die beste Konzeption eines noch nicht umgesetzten Innovationsprojektes mit hohem Marktpotential vergeben.

Einreichschluss: 11.09.2022

Einreichungen werden ausschließlich in digitaler Form angenommen.

Die Preisverleihung

findet am 1. Dezember 2022 in der BTV Innsbruck - Stadtforum statt. Alle Details werden zeitgerecht bekannt gegeben. Unter den Einreichungen werden gleichzeitig die Tiroler Kandidaten für den Staatspreis Innovation ausgewählt (www.staatspreis.at).

Jury

Die eingereichten Projekte werden von einer unabhängigen Jury bestehend aus Personen aus öffentlichen Einrichtungen bewertet.

DER RECHTSWEG BEI DER JURIERUNG IST AUSGESCHLOSSEN. ÜBER DIE JURIERUNG WIRD KEINE KORRESPONDENZ GEFÜHRT. DIE JURY IST BERECHTIGT, ZUSÄTZLICHE INFORMATIONEN EINZUHOLEN BZW. ZU EINEM HEARING EINZULADEN.

WK Tirol

WK Tirol

Die Gewinner des Tiroler
Innovationspreis 2021

Wir dürfen Ihnen die Gewinner 2021 vorstellen,
die durch eine hochkarätige Expertenjury nominiert wurden.


Ringler
Abramotion

Der Abramotion der ADLER-Werke ist der erste vollautomatisierte Roboter zum Schleifen von Fenstern mit komplizierten Oberflächenstrukturen.

ganze Geschichte lesen

Ringler
Hotel Menüs, frisch und gschmackig

Die Matty GmbH bietet smarte Lösungen, um Küchenpersonal in der Hotellerie zu entlasten und kreatives Kochen zurück auf den Speiseplan zu bringen. 

ganze Geschichte lesen

Ringler
Das Uber für Bauschutt

Das Start-Up revitalyze unterstützt als erste digitale Plattform Bauunternehmen dabei, die Entsorgung von Bauschutt schneller, transparenter und komfortabler zu gestalten.

ganze Geschichte lesen

WK Tirol

Die Nominierten 2021

Wir dürfen Ihnen die Nominierten 2021 vorstellen,
die aus knapp 60 Einreichungen von einer Expertenjury ausgesucht wurden


Ringler
The NextGen-O2k Photobiology-Module

NextGen-O2k ermöglicht noch präzisere Echtzeitmessung der Photosynthese in Algen.

ganze Geschichte lesen

Ringler
VSF - Volderauer Secure Fitting

Mit ihrem neuen System von Türbeschlägen für Verbundsicherheitsglas wollen sie erneut aus dem Stubaital heraus die Welt revolutionieren.

ganze Geschichte lesen

© Ringler
railOn – Abschluss-reisen per Bahn

Städte, Strand und Spaß: Die Reise-Plattform railOn bietet Jugendlichen und jungen Erwachsenen individualisierbare Bahnreisen durch ganz Europa.

ganze Geschichte lesen


© Ringler
Regionalkredit

Mit dem Regionalkredit wird die Raiffeisenbank Vorderes Ötztal eGen
zu einer innovativen Schnittstelle zur Vernetzung von privaten Bauherren und heimischem Handwerk.

ganze Geschichte lesen

WK Tirol, Innovationspreis

© Ringler
Technisch neuartiger Dampfbackofen

Heißer Dampf und intensive Gerüche entstehen nicht nur beim Kochen am Herd, sondern auch bei der Nutzung konventioneller Haushaltsbacköfen. 

ganze Geschichte lesen

Startseite
Farmionic Robocontainer

Der vollautomatisierte Anbau von Gemüse, erntefrisch und regional, mit kurzen Transportwegen in die Küche, das ist die Zukunftsvision von Farmionic.  

ganze Geschichte lesen

WK Tirol

Sie haben allgemeine Fragen zum Thema
Innovation oder dem Innovationspreis?

Sie haben allgemeine Fragen zum Thema Innovation oder dem Innovationspreis?

WK Tirol
Mag. Marlene Hopfgartner

Teamleiterin

Wirtschaftskammer Tirol
Abteilung Innovation & Nachhaltigkeit
T +43 5 90 905 1264
E marlene.hopfgartner@wktirol.at
W WKO.at/innovation

Sie benötigen Hilfe bei der Wahl der richtigen Förderung?


WK Tirol
Dr. Ladislav Kacani

Innovationsberater

Wirtschaftskammer Tirol, Abteilung Innovation & Nachhaltigkeit
T +43 5 90 905 1522
E ladislav.kacani@wktirol.at
W WKO.at/innovation

Sie brauchen eine Schutzrechtliche Beratung?


WK Tirol
Mag. Veronika Schuler

Schutzrechtsexpertin

Wirtschaftskammer Tirol
Abteilung Innovation & Nachhaltigkeit
T +43 5 90 905 1524
E veronika.schuler@wktirol.at
W WKO.at/innovation

WK Tirol

Themen die Sie auch interessieren könnten!

Aktuelle News und Themen aus der Tiroler Wirtschaft!


© stock.adobe.com/goodzone95/Bildungsconsulting
So zünden Sie den Innovationsturbo

Klein- und Mittelbetriebe brauchen einen bodenständigen Ansatz zum Thema Innovation.

ganze Geschichte lesen

© Akte mit der Beschriftung Fördermittel
Ein guter Innovationsförderantrag – worauf kommt es an?

Wir wollen im Folgenden generelle Kriterien vorstellen und allgemeine Tipps für einen Antrag geben.

ganze Geschichte lesen

https://wirtschaft.tirol/2019/02/26/idee-patent-erfolg-ein-weg-mit-tuecken/
Idee, Patent, Erfolg: Ein Weg mit Tücken

Damit eine geniale Idee, ein erfinderischer Streich oder eine herausragende Innovation über das Patent hinaus zum wirtschaftlichen Erfolg führt, müssen viele Hürden genommen werden.

ganze Geschichte lesen

WK Tirol