th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Tiroler Handel kürte die besten Verkaufstalente 2020

Unter dem Motto „Mit Abstand die Besten!“ nahmen heute 13 junge Verkaufstalente am Wettbewerb der Sparte Handel teil. Chiara Holzer vom Lehrbetrieb Innosoft ging dabei als glückliche Siegerin hervor.
TyrolSkills Handel 2020
© WK Tirol/Die Fotografen Lehrlingskoordinator David Narr, WK-Präsident Christoph Walser und Spartengeschäftsführer Simon Franzoi (v.l., hinten) gratulieren den Gewinnern: Martin Frischmann (2. Platz), Chiara Holzer (1. Platz) und Chiara Jenewein (3. Platz) (v.l., vorne).


Die besten Lehrlinge des Tiroler Handels stellten beim diesjährigen Verkaufswettbewerb im Festsaal der Tiroler Wirtschaftskammer eindrucksvoll ihr Können unter Beweis. Trotz der aktuell schwierigen Umstände bot die Sparte Handel den jungen Menschen eine Bühne, um ihre Talente präsentieren zu können. Im Zuge dessen punkteten die Teilnehmer vor allem mit großem Fachwissen und ausgeprägtem Verkaufs- und Kommunikationstalent. Diese Eigenschaften sind im stationären Einzelhandel von immer größer werdender Bedeutung. Denn Kundennähe und die emotionale zwischenmenschliche Beziehung zwischen Verkäufer und Käufer wird der internationale Onlinehandel niemals bieten können. 

Insgesamt 13 Lehrlinge aus ganz Tirol traten vor die dreiköpfige Experten-Jury, welche unter anderem die Gesprächsführung, die Produkterklärung und die Präsentation der Ware sowie das nonverbale Verhalten bewertete. Für die besten Lehrlinge gab es wertvolle Sachpreise. 

Über den Sieg und einen E-Scooter der Marke Be Cool durfte sich schließlich Chiara Holzer freuen. Sie absolviert ihre Lehre bei der Innosoft GmbH in St. Johann. Platz Zwei und ein IBK-Innenstadt Einkaufsgutschein im Wert von EUR 400 Euro gingen an Martin Frischmann vom Lehrbetrieb Media Markt TV-Hifi-Elektro GmbH in Imst und den dritten Platz und einen Einkaufsgutschein im Wert von 200 Euro im Einkaufszentrum DEZ holte sich Chiara Jenewein vom Lehrbetrieb Hervis Sport- und Mode GmbH in Imst.

TyrolSkills Handel 2020 © WK Tirol/Die Fotografen


Alle Fotos