th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Die Schulen

Stand:

Im Schuljahr 2017/18 bieten österreichweit mehr als 275 Schulen den Unternehmerführerschein® (englisch: Entrepreneur’s Skills Certificate®) an. Der flexible Aufbau des Programms ermöglicht es, das erste Modul (Modul A) bereits in der Unterstufe des Gymnasiums oder der Neuen Mittelschule und die folgenden Module ab der AHS-Oberstufe oder einem anderen Oberstufen Schultyp zu absolvieren. 

Über 38.527 Schülerinnen und Schüler in Österreich haben bereits 79.103 Module des Unternehmerführerscheins® an unterschiedlichen Schultypen absolviert. 

Für den Fall, dass Jugendliche und junge Erwachsene den Unternehmerführerschein® während der Schulzeit nicht vollständig absolvieren konnten, können sie das Modul UP an einer der Meisterprüfungsstellen der WKO ablegen. Bei der Prüfungsanmeldung müssen die Zertifikate der Module A, B und C vorgelegt werden.

Eine genaue Übersicht über die Möglichkeit zur Durchführung des Unternehmerführerscheins® in den unterschiedlichen Schultypen und –stufen Österreichs finden Sie >>hier.

Lehrpersonen, die den Unternehmerführerschein® an ihrer Schule anbieten wollen, wenden Sie sich bitte an die it in der Bildung GmbH