arrow-up arrow-right arrow-left
Weltweit Wien. Die Industrie.
Zwei Männer mit Jungpflanzen
© WIRTSCHAFTSKAMMER WIEN INDUSTRIE

Mondi

Weltweit pflanzte Mondi im Jahr 2018 ca. 30 Millionen neue Bäume – unter anderem im Rahmen der nachhaltigen Forstwirtschaft im russischen Syktyvkar. 2018 wurden 71 % der Holzlieferungen von Mondi nach FSC™- oder PEFC™-Standard zertifiziert.

Zusätzlich arbeitet die Mondi Group eng mit zahlreichen Partnern zusammen und lebt Nachhaltigkeit – zwei Beispiele: Seit 2014 besteht eine Partnerschaft mit dem WWF. Seit 2017 ist die Mondi Mitglied der Ellen MacArthur Foundation (EMF) und setzt aktuell mit dem Project Proof ein von der EMF unterstütztes Pioneer Project um. Nachhaltigkeit ist ein fester Bestandteil von Mondis täglicher Arbeit und Teil der Unternehmens-DNA.

Die Mondi Group ist ein global führendes Verpackungs- und Papierunternehmen, das innovative und nachhaltige Verpackungs- und Papierlösungen herstellt. Mondi ist entlang der gesamten Wertschöpfungskette aktiv – von der Bewirtschaftung von Wäldern über die Produktion von Zellstoff, Papier und Kunststofffolien bis hin zur Entwicklung und Herstellung von effizienten Industrie- und Konsumgüterverpackungen.

In Österreich beschäftigt Mondi rund 2.600 MitarbeiterInnen und hat eines seiner drei Group Offices in Wien. Weltweit beschäftigt die Mondi Group 26.100 Mitarbeiter und ist in mehr als 30 Ländern tätig.


Website: www.mondigroup.com 
Anwendungsbereich: Nachhaltige Forstwirtschaft in Syktyvkar, Russland
Produkt: Verpackung und Papier

zum Gewinnspiel