arrow-up arrow-right arrow-left
Weltweit Wien. Die Industrie.
Kraftwerksbaustelle
© WIRTSCHAFTSKAMMER WIEN INDUSTRIE

Siemens Österreich

Das staatliche bolivianische Energieversorgungsunternehmen Ende Andina erweitert mit maßgeblicher Unterstützung von Siemens Österreich drei seiner bestehenden Wärmekraftwerke. Siemens leistet damit einen Beitrag zu den Bemühungen Boliviens, die auf eine Verbesserung der Stromversorgung der wachsenden Bevölkerung und der Wirtschaftslage abzielen. Mit der Vergrößerung des Energienetzes um mehr als ein Gigawatt werden neue Arbeitsplätze geschaffen und der wirtschaftliche Fortschritt wird angekurbelt. Mit dem Ausbau der drei Kraftwerke steigert Bolivien seinen Stromexport. Das Land zielt darauf ab, die Energie-Drehscheibe Südamerikas zu werden.

Die Logistik für dieses Megaprojekt namens „Energizing Bolivia“ wurde von Experten in Wien koordiniert.  Auch die gesamte Projektabwicklung inklusive Projektmanagement und Engineering wird von Siemens in Wien verantwortet. Für das Projekt wurden dafür Kraftwerksausrüstungen aus drei Kontinenten nach Bolivien transportiert. Insgesamt hat Siemens 14 Gasturbinen SGT-800,11 Dampfturbinen vom Typ SST-400 mit Kondensatoren, 22 Dampfgeneratoren, das Mess- und Regelsystem SPPA-T3000, 25 Transformatoren an drei verschiedene Kraftwerksstandorte in Bolivien geliefert. Die Ausrüstung ist über Land, Luft und Meer aus Schweden, China, Deutschland, Italien, Indonesien, Vietnam und dem benachbarten Brasilien eingetroffen und hat dabei Tausende von Kilometern zurückgelegt. 

Die Siemens AG Österreich automatisiert, elektrifiziert und digitalisiert Österreich. Siemens steht in Österreich seit mehr als 140 Jahren für technische Leistungsfähigkeit, Innovation, Qualität, Zuverlässigkeit und Internationalität. Siemens Österreich zählt zu den führenden Technologieunternehmen und Exporteuren des Landes. 

Als einer der größten Anbieter energieeffizienter, ressourcenschonender Technologien ist Siemens führend in der Energieerzeugung, -übertragung und -verteilung. Das Unternehmen bieten energieeffiziente Produkte und Lösungen für die Produktions-, Transport- und Gebäudetechnik sowie Technologien für Gesundheitsversorgung und Infrastruktur. Als Digitalisierungsexperte zählt Siemens zu den größten Softwareunternehmen der Industrie.


Websites: www.siemens.at, www.hitech.at/energie/power-fuer-bolivien 
Anwendungsbereich: Kraftwerkserweiterungen, Bolivien
Lösung: Projektabwicklung inklusive Logistik und Engineering

zum Gewinnspiel