th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Förderung Ausbildungskosten

Stand:

Sei dein eigener Förderer

Durch die guten Verdienstmöglichkeiten als Busfahrer ist das Geld für den Führerschein schnell wieder verdient. Vielleicht gibt es auch Verwandte, die dir gerne helfen, wenn es um eine solide Berufsausbildung geht.

Arbeitgeber streckt Führerschein vor

Manchmal helfen zukünftige Arbeitgeber neuen Busfahrern, die selbst nicht genug Geld haben um den Führerschein zu bezahlen, indem die Firmen das Geld vorstrecken. Das Geld wird dann vom Mitarbeiter zurückbezahlt, indem es nach und nach vom Lohn abgezogen wird. Wie ein kostenloser Kredit.

AMS 
 

Falls du derzeit vom AMS betreut wirst:

  • Nachfragen, ob Eingliederungsbeihilfe möglich ist. Dadurch werden die Lohnkosten zu Beginn des Dienstverhältnisses (und damit das Kostenrisiko) für den künftigen Arbeitgeber niedriger.
  • Nachfragen, ob eine Übernahme der Kosten für den Führerschein und/oder die Berufskraftfahrer-Ausbildung (Code 95 im Führerschein) durch das AMS möglich ist. 


FIT – Frauen in die Technik

Beim AMS arbeitssuchend gemeldete Frauen, die daran interessiert sind Busfahrerin zu werden, können sich an den Verein FAB wenden. Wird man in das Programm aufgenommen, dann finanziert FAB den Führerschein inkl. Berufskraftfahrerausbildung. 

Details:
 
FAB Vorarlberg
Färbergasse 15, 6850 Dornbirn („Rhomberg-Areal“)
05572 / 53209

Projekt Chance

Männer und Frauen die beim AMS gemeldet sind UND eine schriftliche Einstellzusage eines Busunternehmens haben, können über das Projekt Chance den Führerschein erwerben. Das Busunternehmen leistet bei „Chance“ auch einen Beitrag zu den Ausbildungskosten. 

Details:
FAB Vorarlberg
Färbergasse 15, 6850 Dornbirn („Rhomberg-Areal“)
05572 / 53209