th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Offene Technologielabore – Wissensräume/Impulszentren

In Wissensräumen und offenen Technologielaboren können Kinder und Jugendliche praktisch-technisch und mit wissenschaftlichen Lösungsstrategien experimentieren

Herausforderung

MINT-Wissen und -Erfahrungen stehen im Schulwesen zu wenig am Programm. Es braucht außerschulische Angebote vor Ort, um MINT-Ausbildungen interessant zu machen. 

Projektbeschreibung

Österreichweit werden Wissensräume und offene Technologielabore im Umfeld von Schulen oder Wohnvierteln etabliert. Hier können Kinder und Jugendliche experimentieren und sich altersgerecht mit naturwissenschaftlich-technischen Fragestellungen beschäftigen.

Nutzen

Unternehmen stehen künftig mehr Fachkräfte zur Verfügung, die über die benötigten MINT-Kompetenzen verfügen.

Projektstatus

  • In Umsetzung: Derzeit werden regionale Partner aufgebaut.