th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Wirtschafts- und Finanzwissen sowie unternehmerische Bildung auf allen Bildungsstufen verankern

Motivation junger Menschen zu wirtschaftsnahen Ausbildungen und Tätigkeiten

Herausforderung

Um Wirtschafts- und Finanzwissen sowie unternehmerische Kompetenzen der breiten Bevölkerung ist es in Österreich laut Studien schlecht bestellt. Darunter leiden Unternehmen und Gründerdynamik. 

Projektbeschreibung

Wirtschafts- und Finanzwissen sowie unternehmerische Kompetenzen werden in enger Kooperation mit der Wirtschaft auf allen Schulstufen vermittelt. Deshalb werden z.B. alle bewährten WKO-Instrumente, wie der Unternehmerführerschein oder JUNIOR-Firmen, unter einer Dachmarke gebündelt und an allen Schultypen in Österreich eingesetzt. Der Werkunterricht wird zu fächerübergreifendem Projektunterricht weiterentwickelt.

Nutzen

Mehr junge Menschen werden zu wirtschaftsnahen Ausbildungen und Tätigkeiten motiviert. Das erhöht das Fachkräftepotenzial und verbessert das wirtschaftsrelevante Wissen der Mitarbeiter.

Projektstatus