th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Feiner Zwirn für Männer

Modehändler Ramin Chegeni eröffnet zweites Geschäft

Zwei Männer in Bekleidungsgeschäft stehend
© WKW/Helletzgruber
Der Modehändler Ramin Chegeni hat in der Weihburggasse seinen zweiten Standort eingerichtet. Dort verkauft er ab sofort Maß-Konfektion von Munro. Er ist landesweit der erste Händler, der die Produkte der Amsterdamer Marke für Herrenmode vertreibt.

„Ganz wichtig sind mir die Transparenz der Preise und die Nachhaltigkeit. Der Trend geht dahin, dass man weniger, dafür qualitativ hochwertige Kleidungsstücke im Schrank hat.”
Modehändler Ramin Chegeni

Bei einem Termin im Shop werden die Maße der Kunden genommen. Danach konfiguriert man sich individuell sein zukünftiges Modell aus einer Fülle an Schnitt- und Stoffmustern – etwa von Loro Piana oder Ermenegildo Zegna, auf Wunsch sogar mit Monogramm. Das neue Unikat kann man sich danach im Shop abholen.

„Diese Methode ist perfekt für Menschen wie mich, die sehr schwer einen passenden Anzug von der Stange finden.”
Dieter Steup, WK Wien-Bezirksobmann der Inneren Stadt