th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Das Areal des ehemaligen Tlapa

Nun ist es fix – ein neues Gebäude wird die Favoritenstraße schmücken
Plakat mit dem Neubau
© Rommer | WKW

Lebendige, pulsierende, lokale Stadtteile und Strukturen – dafür ist Wien bekannt. Im 10. Wiener Gemeindebezirk gibt es einige dieser Hotspots wie zum Beispiel das Sonnwendviertel, das Neue Landgut oder auch die Favoritenstraße.

Eines der Herzstücke des Bezirks war auch das prestigeträchtige Tlapa Gebäude am Eck Favoritenstraße/Landgutgasse. Der ehemalige Modetempel war ein Frequenzbringer für das Grätzel und bei Kunden weit über die Bezirksgrenzen hinaus bekannt. Zugleich war es auch der Arbeitsplatz vieler Favoritner.

Nach jahrelanger Unklarheit was damit passieren sollte, wurde er schlussendlich abgerissen. Eine große Lücke entstand inmitten der langen und allseits beliebten Einkaufsstraße. Die zahlreichen Touristen, die durch den nahegelegenen Hauptbahnhof in der Straße flanierten, standen vor einer großen Baugrube. Das soll sich jetzt bald ändern.

Modern und der heutigen Zeit entsprechend wird auf dem Areal ein neues Gebäude errichtet. Auf einer Fläche von 20.000 Quadratmetern werden 126 Serviced Apartements, Büros und Geschäftsflächen errichtet. Unter anderem sollen in das neue Gebäude das AMS und auch eine Apotheke einziehen. Die geplante Fertigstellung wird mit 2024 erwartet.

Ich freue mich, zu sehen wie sich mein Bezirk weiterentwickelt und mit der Zeit geht – das ist nicht überall in Wien gleichermaßen erfolgreich möglich. Favoriten ist und bleibt eines der Zentren mit individueller Vielfalt und enormen Entwicklungspotential.
Iris Einwaller, WK Wien-Bezirksobfrau für Favoriten