th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Topf sucht Deckel

Ein Speed-Dating für Unternehmer
Topf sucht Deckel
© Florian Wieser

In unserer heutigen schnelllebigen Zeit ist es in der regionalen Wirtschaft ganz besonders wichtig, selbst und ständig neue Kontakte zu knüpfen und diese zu pflegen. Eine dieser Gelegenheiten bietet die Geschäftskontaktemesse "Topf sucht Deckel" mit dem Fokus auf Geschäftsanbahnung. Sie findet einmal jährlich bezirksübergreifend statt. 

Diesmal hatten Unternehmer aus dem 5.,9.,10., 11., 20. und 23. Bezirk am 28. November die Chance das eigene Netzwerk mit wertvollen zukünftigen Kooperationspartnern zu erweitern. Anders als bei anderen Netzwerktreffen wird hier auf branchenübergreifendes, strukturiertes und moderiertes Kennenlernen gesetzt, was wiederum qualifizierte Kontakte ermöglicht. Aus einer im Vorfeld zugeschickten Liste können bis zu fünf Gesprächspartner ausgewählt werden. Vor Ort sind dann pro Gespräch 15 Minuten eingeplant, in denen sich jeweils zwei Unternehmen gegenseitig kurz vorstellen. Beim anschließenden Netzwerkbuffet gabt es die Möglichkeit, diese Kontakte zu vertiefen. 

Netzwerken auf Bezirksebene

Zusätzlich zu Gesprächen mit potentiellen Kooperationspartnern standen auch die WK Wien-Bezirksobleute für Fragen und Anliegen auf Bezirksebene zur Verfügung. Der WK-Wien-Bezirksobfrau aus dem 10. Bezirk Iris Einwaller ist Vernetzung ein sehr großes Anliegen. Ihr Ziel ist es, als Schnittstelle zwischen Bezirk, Wirtschaftskammer Wien und Bürgern zu fungieren und alle Unternehmer in Favoriten gleichermaßen zu betreuen und zu vernetzen.

Bildergalerie