th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Meidling hält zusammen

Besondere Zeiten erfordern besonderer Maßnahmen: Meidlinger meistern die "Corona"-Herausforderungen gemeinsam
Meidling hält zusammen
© Florian Wieser Im Bild: Bezirksvorsteher Wilfried Zankl und Andreas Schwarz, WK Wien-Bezirksobmann für den 12. Bezirk

In Kooperation mit WKOimBezirk und dem Einkaufsstraßenverein "Einkauf in Meidling" hat die Bezirksvorstehung für die Meidlinger Bezirksbevölkerung und Unternehmer hilfreiche Initiativen gestartet – wie zum Beispiel die Initiative "Meidling, wir schaun auf dich!":

Online-Shops und Nahversorger - Service für Unternehmer

Betriebe, die derzeit Produkte oder Dienstleistungen anbieten, können sich im Meidlinger Amtshaus melden: per E-Mail an post@bv12.wien.gv.at. Die Liste mit allen Unternehmen im 12. Bezirk, die trotz der behördlichen Einschränkungen Waren oder Dienste anbieten und auch liefern können, ist auf der Facebookseite des Bezirksvorstehers zu finden. 

"Gemeinsam können wir die Krise zur Chance machen“, so Bezirksvorsteher Wilfried Zankl. Der Appell geht an alle Meidlinger: Kaufen Sie verstärkt im Bezirk ein, etwa in regionalen Online-Shops und bei Nahversorgern. Tipp: Mit Gutscheinen kann sogar Kleinunternehmern geholfen werden, die derzeit keine Waren oder Dienstleistungen liefern können

Coronavirus: Wirtschaftskammer als Anlaufstelle für Unternehmen

Für Infos und Fragen etwa zum Härtefallfonds oder zur Kurzarbeit können sich Unternehmer auf der Website wko.at/coronavirus informieren.

"Nur gemeinsam sind wir stark genug und können wir einen weiteren Beitrag für unseren Heimatsbezirk leisten." 
Andreas Schwarz, WK Wien-Bezirksobmann für den 12. Bezirk

Wer liefert derzeit was in Wien?

Auf einkaufsstrassen.at gibt es eine nach Bezirk geordnete Übersicht von diversen Initiativen mit heimischen Online-Shops und Nahversorgern. Die Liste wird laufend erweitert.

-> siehe Links in der Sidebox