th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Das neue Quartier Breitensee

Inmitten hervorragender Infrastruktur
Das alte Areal der Körner-Kaserne
© WKW/Rommer

Den Startschuss für ein neues Wohnviertel im wunderschönen Penzing gaben Ende Februar 2020 die Penzinger Bezirksvorsteherin Michaela Schüchner, Frauen- und Wohnbaustadträtin Kathrin Gaal und Vertreter der Bauträger für das „Quartier Breitensee“.

Das alte Areal der Körner-Kaserne soll mit 1.000 Wohnungen, davon rund 600 geförderten Mietwohnungen bestückt werden und hohe Wohnqualität bieten. Auf dem Bauplatz werden vier unterschiedlich hohe Gebäude errichtet und einige Annehmlichkeiten wie Gemeinschaftsräume, Cafés oder Geschäftslokale in der Erdgeschoßzone.

Eines der Highlights ist, dass der alte Baumbestand erhalten bleiben soll. Die hervorragende Infrastruktur der näheren Umgebung bietet seinen zukünftigen Bewohner ebenfalls höchsten Komfort. Schule, Kindergarten, Park, Geschäfte für die Nahversorgung und perfekte Nähe zu öffentlichen Verkehrsmitteln runden das Angebot ab.