th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Grün, grüner, am grünsten…

Neuer Wohnraum auf ehemaligem Kasernengelände


Bäume
© Rommer | WKW

Lange blieb der Blick hinter die Kasernenmauer auf das Gelände der Theodor Körner Kaserne mit dem alten Baumbestand verwehrt. Zukünftig findet man auf dem Areal Nahe der Hütteldorfer Straße auf vier Hektar Fläche rund 1000 Wohnungen.

Bei einem Rundgang um die Baustelle Leyserstraße, Spallartgasse, Kendlerstraße und Hütteldorfer Straße konnte man nun endlich das ehemalige Gelände der Theodor Körner Kaserne besuchen. Es zeigt sich ein herrlicher, alter Baumbestand mit Bäumen deren Kronen über Terrassen im 6. Stockwerk hinausragen.

Insgesamt sieben Baublöcke werden in naher Zukunft mit Mietern besetzt und die Kaufkraft des Grätzels entsprechend erhöhen. Die Unternehmerstruktur im Umkreis ist attraktiv und bunt gemischt. Die neuen Bewohner dürfen sich auf ein vielfältiges Angebot an Produkten und Dienstleistungen in ihrer neuen Wohngegend freuen und können bei einer ausgiebigen Shoppingtour viele spannende Geschäfte im Umkreis kennenlernen.

WK Wien-Bezirksobmann Andreas Eisenbock ist stolz auf seine Penzinger Unternehmen, deren Betreiber er fast alle persönlich kennt.

Auch der ansässige Einkaufsstraßenverein Einkaufskreis Wien West freut sich über den Zuwachs und ist bestens vorbereitet auf die neuen Kunden.
Andreas Eisenbock, WK Wien-Bezirksobmann für Penzing