th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Lehrlingsbonus 2022

Mehr Lehrlinge als vor der Pandemie
Andreas Eisenbock
© WKW/Rommer WK Wien-Bezirksobmann Andreas Eisenbock

Trotz Corona ist die Zahl der Lehrlinge in Wien in den letzten beiden Jahren gestiegen. Mit Ende März bildeten die Wiener Ausbildungsbetriebe 13.120 Lehrlinge aus, das sind um 3,6 Prozent mehr als Ende März 2019, also vor Beginn der Pandemie. Gegenüber 2021 ist die Zahl der Nachwuchskräfte um 0,4 Prozent gestiegen. Noch erfreulicher ist das Plus bei den Lehranfängern: 3989 Lehrlinge im ersten Ausbildungsjahr bedeuten einen Zuwachs von vier Prozent gegenüber dem Vorjahr. Das größte Plus verzeichnet der Tourismussektor, wo es um 83 Prozent mehr Lehranfänger gibt als im März 2021.

Bezirksobmann Andreas Eisenbock liegt die Lehrlingsausbildung besonders am Herzen. Ihm ist wichtig, dass die Betrieb vom Lehrlingsbonus und anderen Förderungen für Lehrbetriebe erfahren, damit Jugendliche die Möglichkeit zu einer fundierten Fachausbildung bekommen.

Es ist mir ein großes Anliegen, dass junge Menschen in Penzing eine gute Lehrstelle bekommen. Deswegen setze ich mich seit vielen Jahren intensiv dafür ein und möchte auf diese wunderbare Aktion aufmerksam machen!
Andreas Eisenbock, WK Wien-Bezirksobmann

Der Lehrlingsbonus 2022 betrifft diesmal die Aufnahme von Lehrlingen in Lehrberufen des Einzel- und Großhandels mit Mode und Freizeitartikeln, des Medizinproduktekaufmanns oder Foto-Multimediakaufmanns und des Juwelen- und Uhrenhandels.

Nähere Informationen zum Thema Förderung rund um Lehrstellen, finden Sie in ihrem jeweiligen Gremium.