th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Vielfalt in der Wirtschaft

Das macht das Flair in unserer Stadt aus


Pedroso-Jimenez Csilla und Bezirksobmann Andreas Eisenbock
© Florian Wieser

Unter dem Motto „Gemeinsam. Das ist unser Wien“ startete die Wirtschaftskammer Wien in Kooperation mit der Stadt Wien Mitte Mai eine Kommunikationsoffensive, die Wien und ihre Unternehmen in all ihrer Vielfalt in den Vordergrund rückt. Der Respekt für Diversität gilt als Basis für ein friedliches Miteinander und gute Zusammenarbeit.

Mag. Pedroso-Jimenez Csilla mit ungarischen Wurzeln ist ein perfektes Beispiel für eine weltoffene, lebendige Vollblutunternehmerin, die den Frauen Fitnessclub Mrs. Sporty in der Matznergasse in Wien Penzing mit Leidenschaft führt.

Die Unternehmerin ist psychosoziale Gesundheitstrainerin sowie Pixformance Functional Trainerin. Ihre Herzensangelegenheit ist es, Frauen jeden Alters dabei zu unterstützen, durch regelmäßige Bewegung und gesunde Ernährung zu einer höheren Lebensqualität zu gelangen.

Die Unternehmer:innen in Penzing sind so vielfältig wie ihre Herkunft. Csilla Pedroso-Jimenez ist ein gutes Beispiel unsere vielfältigen Betriebe, die durch ihr reichhaltiges Angebot von Produkten und Dienstleistungen einen wesentlichen Beitrag zur Lebensqualität im 14. Bezirk leisten.
Andreas Eisenbock, WK Wien-Bezirksobmann für den 14. Bezirk