th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Nötzwerk hilft und vernetzt

Seit 1. Mai kann man via nötzwerk.at an einer Vielzahl von Kursen, Workshops, Webseminaren oder Workouts gemütlich von Zuhause aus teilnehmen. Nötzwerk ist die erste Stay@Home-&-LeaveYourHome-Plattform.
Nötzwerk.at
© Petra Heiss
"Eine großartige Initiative wurde im 15. Bezirk gestartet. Nötzwerk, eine Plattform für KMUs und Freiberufler, bietet diesen die Möglichkeit, trotz Corona-Shutdowns, deren Produkte und Dienstleistungen zu präsentieren. Einmalig ist die Kombination mit Stay@Home-Aktivitäten, welche die Website für Kunden zum Magneten macht", spricht WK Wien-Bezirksobmann Peter K. Estfeller begeistert über diese Plattform.

“Schwierige Zeiten, erfordern kreative Lösungen, daher haben wir uns entschlossen der heimischen Wirtschaft und vor allem deren Hauptakteuren, die Klein- und Einzelunternehmer, zu unterstützen. Darum haben wir eine Plattform geschaffen, in der Dienstleister ihr Service weiterhin, allerdings in digitaler Form, anbieten können. Ob in Form eines Workshops, Workouts, Kurses oder Webseminars spielt keine Rolle. Man benötigt lediglich einen PC und eine Internetverbindung und schon geht es los”, so Clemens Sengwein, Mitgründer der Initiative nötzwerk.at. 

Nötzwerk.at
© Kamilla Reti WK Wien-Bezirksobmann Peter K. Estfeller zu Besuch bei Nötzwerk-Gründern Clemens Sengwein und Kamilla Reti

Nachbarschafts-Hilfsaktion wurde zum Multifunktions-Netzwerk

Was am Anfang mit einer Nachbarschafts-Hilfsaktion begonnen hat und durch Cafe Puls im TV-Sender Puls 4 bekannt wurde, ist heute inzwischen zu einem Multifunktions-Netzwerk mutiert. User können inzwischen aus über 30 verschiedenen Stay@Home-Erlebnissen, also Kursen, Workshops oder Webseminaren, wie Marketing- & Social-Media-Webseminaren, Kochkurse, Persönlichkeits- und Fitnesstrainings, Yoga-Workouts, Bitcoin-Diskussionen und auch inzwischen aus LeaveYourHome-Erlebnissen, wie Stadtführungen, einer Monsterjagd durch Wien oder einem E-Scooter-Ausflug wählen. Außerdem können Webshop-Betreiber und Lieferanten ihre Website kostenlos im "Onlineshop-Register" verlinken. 

Kostenloses Forum für Kleinanzeigen

Die Ursprungsidee der Nachbarschaftshilfe will man weiterhin beibehalten, daher steht auch ein “Suche & Biete”-Forum kostenlos zur Verfügung, wo User Kleinanzeigen für Dienstleistungen aufgeben können. “Braucht man eine Garten-, Einkaufs- oder Putzhilfe, sucht man nach einem regionalen Lieferanten oder einfach nach einem Telefonpartner, so hat man hier die Möglichkeit seine Hilfe/Bedürfnisse in Form einer Anzeige anzubieten. Ob man dafür Geld verlangen möchte oder dies kostenlos anbietet, bleibt der Person selbst überlassen”, beschreibt die zweite Mitgründerin, Kamilla Reti.

Neukunden-Rabattaktion bis 30. Juli

Die Website lässt sich sehr einfach bedienen und die Anmeldung erfolgt sehr rasch. Die Website bietet sehr viele Erlebnisse auf Spendenbasis an, dh. User können selbst entscheiden wie viel ihnen der Service Wert ist. Außerdem gibt es bis zum 30. Juli eine Neukundenaktion, mit der man sich 15 Prozent auf alle Fixpreis-Erlebnisse spart. Einfach im Buchungsprozess den Gutscheincode “ichwillhelfen2020” angeben und schon kann es losgehen!

Gewinne kommen zu 50 Prozent Kleinunternehmern zugute

Zusätzlich werden 50 Prozent der Gewinne in einen Investmentfonds für Kleinunternehmer eingezahlt, um diese bei Bedarf zu unterstützen. Somit kann jeder Einzelne ganz einfach von zu Hause aus heimische Unternehmen in Form einer Buchung auf nötzwerk.at unterstützen.

Siehe Links in der Sidebox