th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Friseurbesuch trotz Pandemie

Aber wie geht das? 

Friseurbesuch in Ottakring
© Nermin Nero Beharic

Gelingen kann eine Öffnung nur mit großer Vorsicht, ist WK Wien-Bezirksobfrau Verena Wiesinger überzeugt. Während dieser Pandemie haben die Unternehmer schon viel Geduld bewiesen und gleichzeitig zusätzliche Verantwortung übernommen. 

Und so geht’s:

  • Termin in einer Teststraße oder Apotheke vereinbare
  • Termin beim der Lieblingsfriseur max. 48 Stunden nach dem Testen vereinbaren
  • Testen gehen
  • Negativ-Bescheid mit zum Dienstleister nehmen
  • Genießen


Verena Wiesinger freut sich über die ersten Öffnungsschritte.

Die Testmöglichkeiten sind flächendeckend, reibungslos organisiert und man verliert kaum Zeit! Somit ist das Vorzeigen eines negativen Antigentests kein Grund auf den Besuch beim Lieblingsfriseur zu verzichten. Ganz im Gegenteil, mit dem Wissen, dass mein Friseur konsequent darauf achtet, kann ich die Zeit vor Ort gleich viel mehr genießen 
Verena Wiesinger, WK Wien-Bezirksobfrau für Ottakring

Friseurbesuch in Ottakring
© Nermin Nero Beharic
Aktuell sind die wöchentlichen Berufsgruppentestungen neben den verpflichtenden Testungen im Gesundheits- und Pflegebereich unter anderem für Arbeitnehmer mit Kontakt zu Kunden erweitert worden. Das heißt, bei regelmäßigen Testungen des Personals ist mindestens ein MNS zu tragen.


Weitere Infos in der Sidebox!