th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Der letzte Fleischer in Hernals

Ein Traditionsbetrieb im Bezirk: Metzker – Nomen est Omen
Fleischerei Metzker
© Christian HOUDEK/Fleischerei Metzker Christian Metzker führt das Unternehmen nun bereits in der dritten Generation.


Auf unserer Tour durch den Bezirk – zurzeit hauptsächlich virtuell – sind wir auf ein weiteres Juwel in Hernals gestoßen: den letzten Fleischer im Bezirk. 

1952 wurde der Betrieb von Herta und Josef Metzker gegründet. Ja, Nomen est Omen, auch wenn man den deutschen Begriff für Fleischhauer mit „g“ schreibt. Mit Christian Metzker wird das Unternehmen nun bereits in der dritten Generation geführt. Das alleine ist schon bemerkenswert, aber neben der Beständigkeit gibt es noch viele weitere Gründe, warum das Unternehmen zu den „Perlen“ in Hernals zählt.

Zum Beispiel die Eigenproduktion der Fleischerei, was sich natürlich in der Qualität der Waren widerspiegelt. Das wissen auch Gastronomiebetriebe zu schätzen, die Fleischerei Metzker beliefert bereits über 70 Gastronomen in Wien und Umgebung.

Fleischerei bietet Lieferservice auch für Zuhause

Wenn Sie zwischen Homeoffice und Homeschooling nicht auch noch kochen wollen, können Sie täglich aus zwei Mittagsmenüs wählen. Kochen Sie aber lieber selbst, können Sie vom Bestell- bzw. Lieferservice des Betriebes Gebrauch machen (Link in der Sidebox). 

Tipp!
Probieren Sie unbedingt die "Trüffel-Käsepiccolinis". Sie sind sogar patentiert!
Als WK Wien-Bezirksobfrau erfreut es mich in besonderem Ausmaß, wenn Traditionsbetriebe lange am Standort bestehen und sich im Laufe der Jahre weiterentwickeln.
Martina Pfluger 

Die Wirtschaftskammer Wien begleitet und unterstützt solche Prozesse mit Freude.
 

Möchten Sie mir von Ihrem Betrieb erzählen bzw. kann ich Ihnen bei einer Idee oder Weiterentwicklung helfen? Dann schreiben Sie mir unter wkoimbezirk-17@wkw.at.