th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Einmal mehr ist Zusammenhalt gefragt 

Geschenke- und Grätzeltipps - Adventkalendertür Nr. 18
Weihnachtswunsch
© Florian Wieser Weihnachtswünsche, Geschenke- und Grätzeltipps von Walter Seemann, WK Wien-Bezirksobmann für den 18. Bezirk
Die aktuelle Situation ist leider immer noch sehr herausfordernd. Vor allem für Unternehmerinnen und Unternehmer ist die Anspannung groß. Dank des starken und ungebrochenen Zusammenhalts werden wir auch diese Krise meistern. Wichtiger denn je ist die Nutzung vorhandener Netzwerke und die Rückbesinnung auf regionale Produkte. Ich wünsche mir, dass die starke Währinger Wirtschaft durch die eigene Kaufkraft wieder in die Gänge kommt und so langfristige Schäden minimiert werden. Die Währinger Gewerbetreiben bieten ein vielfältiges Angebot an Online- und Webshops. Nutzen Sie diese bei Ihren Weihnachtseinkäufen und tragen Sie so zum Erhalt unserer Wirtschaft bei.

Mein Geschenketipp:

Denken Sie auch beim Einkauf der Weihnachtsgeschenke an regionale Produkte und überraschen Sie Ihre Lieben mit einem Geschenk aus Währing. Unterstützen Sie so den Erhalt der unternehmerischen Vielfalt in unserem schönen Bezirk. Ganz nach dem Motto: Wer Wien liebt, kauft in Wien ein!

Meine Grätzeltipps:

Der perfekte Start in den Tag gelingt mit einem köstlichen Kaffee vom Kutschkermarkt. Nach einem Bummel auf der Währinger Straße bietet sich ein Spaziergang im Türkenschanzpark an. Mir gefällt die unternehmerische Vielfalt im 18. Bezirk. Es sind so viele Unternehmen in den unterschiedlichsten Branchen und Betriebsgrößen hier ansässig.