th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Währing trifft Ungarn

Ein Anlassmarkt der besonderen Art
Gruppenbild mit elf Personen in einem Park
© Preinreich | WKW v.l.: Thomas Scheuba (Bezirksrat Währing ÖVP), Oliver Möllner (stellvertretender Bezirksvorsteher Währing), Kovács Balázs, Ingrid Jung-Blaha, Musiker von den Brass Brothers Sopron
Am Samstag den 21. Mai veranstaltete der Wiener Einkaufstraßenverein „Kaufleute Kreuzgasse“ unter der Federführung von Obfrau Ingrid Jung-Blaha gemeinsam mit den Verantwortlichen von „Shop of Region“ einen Anlassmarkt.

Ziel von „Shop of Region“ ist es kleinen und mittleren Unternehmen aus Landwirtschaft, Gewerbe und Tourismus, aus der Grenzregion entlang der österreichischen und ungarischen Grenze zu helfen sich auf Märkten in den Ballungszentren zu etablieren.

Nachdem die Umgestaltung des Johann-Nepomuk-Vogl-Platzes ein voller Erfolg war und hier eine wahre Wohlfühloase für Währing geschaffen wurde, war dies die perfekte Location.

Ich freue mich wahnsinnig die Kaufleute aus Ungarn und der Oststeiermark hier bei uns in Währing willkommen zu heißen. Gemeinsam mit der musikalischen Untermalung der Brass Brothers Sopron ist es uns hier gelungen einen schönen Nachmittag mit tollen Produkten aus den zwei Regionen für alle Besucherinnen und Besucher zu organisieren. Das war bestimmt nicht der letzte Anlassmarkt, den wir in unserem schönen Währing veranstaltet haben.
Ingrid Jung-Blaha, Obfrau des Einkaufsstraßenvereines Kaufleute Kreuzgasse

Auch WK Wien-Bezirksobmann Walter Seemann war begeistert.

Auch solche Veranstaltungen zeichnen unter anderen die Wirtschaftstreibenden in Währing aus. Immer offen sein für neue Ideen und in diesem Fall auch für Produkte aus anderen Regionen. Ich denke bei solchen Veranstaltungen können oft großartigen Synergien geschaffen werden.
Walter Seemann, WK Wien-Bezirksobmann für Währing