th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

E-Commerce aus der Brigittenau

Erstes digitales Businesstreffen für 1200 Wien am 4.3.2021 im Haus der Wiener Wirtschaft

E-Commerce
© WKW/Götz
WK Wien-Bezirksobmann Christian Enöckl bleibt dabei: „Ein dauerhaftes Überleben aller Betriebe kann nur über einen professionellen Online-Auftritt gewährleistet werden“, und verweist auf seine entsprechenden Kommentare in der Bezirkszeitung sowie seine Beiträge zu diesem Thema auf wkoimbezirk.at.

Enöckl ist überzeugt, dass „unabhängig von Lockdowns zur Pandemiebekämpfung der digitale Auftritt und E-Commerce in den letzten Jahren für Unternehmen überlebenswichtig wurde. Egal ob Business to Consumer (B2C) oder Business to Business (B2B) – wer online nicht gefunden wird, existiert in den Köpfen der potenziellen Kunden und Businesspartner nicht.“

Daher lud Enöckl im Namen von WKOimBezirk zum ersten digitalen Businesstreffen für Brigittenauer Betriebe ein:

E-Commerce aus der Brigittenau -

Online verkaufen und durch Online-Marketing die richtige Zielgruppe finden

Programm:

  • Begrüßung der Gäste durch WK Wien-Bezirksobmann Christian Enöckl
  • Raphael Riegler: E-Commerce - Online verkaufen und durch Online-Marketing die richtige Zielgruppe finden
    - Onlineshop vs. Katalog
    - E-Commerce-Geschäftsmodelle
    - Shopsysteme, Zahlungsarten und Versandtools
    - Preisvergleichssysteme & Vermittlungsmarktplätze
    - Zielgruppen & Online-Marketing

E-Commerce-Experte Raphael Riegler referierte anhand einiger praktischer Beispiele darüber, wie man die digitale Welt erfolgreich für sein Business nutzen kann und beantwortete die live gestellten Fragen.

Gesendet wurde am 4.3.2021 ab 18 Uhr live über GoToWebinar aus dem Haus der Wiener Wirtschaft  in einem eigens dafür eingerichtetem Raum und unter Einhaltung der bestehenden Covid-Sicherheitsmaßnahmen (Abstand, Trennwände, Desinfektion, …).
Enöckl hofft, dass den Teilnehmern die Sendung gefallen hat und von den Inhalten nachhaltig profitieren können.

Digitale Treffen zur Überbrückung der Kontaktbeschränkungen

Gleichwohl Enöckl ein Verfechter der Digitalisierung der Betriebe ist, bevorzugt er für die Unterstützung der Betriebe die persönliche Beratung vor Ort sowie Netzwerktreffen in der realen Welt; leider sind diese in Zeiten der pandemiebedingten Kontaktbeschränkungen nicht möglich. Nun scheint aber gerade in schwierigen Phasen ein regelmäßiger Austausch über aktuelle Themen sowie Netzwerken erst recht unerlässlich. „Zwar schränken digitale Businesstreffen die Möglichkeit zum Netzwerken etwas ein, aber dafür sind die Vorträge bei uns ein Jahr lang online abrufbar“, hebt Enöckl einen weiteren Vorteil dieses Formates der digitalen Businesstreffen hervor – das nächste ist bereits in Planung …

Tipp!
Sie sind Unternehmer in der Brigittenau und haben Fragen zum Thema Digitalisierung? Schreiben Sie uns an wkoimbezirk-20@wkw.at!