th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Die beliebtesten Betriebe im 3.

Das Wiener Bezirksblatt hat seine Leser im Rahmen des „Bezirks Business Awards“ aufgerufen, ihre Lieblingsbetriebe zu wählen. Mitte November wurden die Sieger aus dem 3. Bezirk ausgezeichnet.


v. l.: Bezirksvorsteher Erich Hohenberger, Sascha Hümbeli und Claudia Widlhofer (Torland), WK Wien-Bezirksobmann Klaus Brandhofer
© Stuhlpfarrer | WKW v. l.: Bezirksvorsteher Erich Hohenberger, Sascha Hümbeli und Claudia Widlhofer (Torland), WK Wien-Bezirksobmann Klaus Brandhofer

Am 10. November wurde im Festsaal des Amtshauses die „Lange Nacht des Bezirks“ gefeiert. Dabei hat das Wiener Bezirksblatt die beliebtesten Betriebe des 3. Bezirks ausgezeichnet. Mehr als 100.000 Leser hatten wienweit an der Wahl teilgenommen, die Wirtschaftskammer Wien war auch heuer wieder Partner des Bezirks Business Awards.

Die Awards wurden in drei Kategorien verliehen: Sieger bei den Betrieben mit mehr als 50 Mitarbeitern wurde Henkel Central Eastern Europe (Schönheitspflege, Wasch- und Reinigungsmittel, Kleber). Die Architekten Pichler & Traupmann haben bei den Betrieben mit 10 bis 49 Mitarbeitern die höchste Zustimmung erhalten. Und bei den Kleinbetrieben mit bis zu 9 Mitarbeitern war Torland erfolgreich. Das Modegeschäft auf der Landstraßer Hauptstraße punktet mit seiner eigenen Kollektion von nachhaltig erzeugten Jeans aus Bio-Stoffen.

Bezirksvorsteher Erich Hohenberger freut sich, dass nach der coronabedingten Pause der Bezirks Business Award heuer wieder verliehen werden konnte. „Die Wirtschaft hat bei uns im Bezirk einen sehr hohen Stellenwert“, betont er. Auch wenn der Spagat zwischen Wirtschaft und Anrainern ein schwieriger sein könne, so gelinge eine gute Balance. Dem pflichtet auch der WK Wien-Bezirksobmann bei.

Die Zusammenarbeit zwischen Bezirk, Politik und Wirtschaft funktioniert im 3. Bezirk besonders gut. Das hebt natürlich auch die Lebensqualität und sorgt für Zufriedenheit.
Klaus Brandhofer, WK Wien-Bezirksobmann für den 3. Bezirk

Die Top 3 aus jeder Kategorie

Mehr als 50 Mitarbeiter

  1. Henkel Eastern Central Europe GmbH
  2. Bundesrechenzentrum GmbH
  3. ÖWD Österreichischer Wachdienst security GmbH & Co KG

10 bis 49 Mitarbeiter

  1. Pichler & Traupmann Architekten ZT GmbH
  2. Lederwarenhandel Weidner GmbH
  3. Platz 3 wurde nicht vergeben

Bis zu 9 Mitarbeiter

  1. Torland GmbH
  2. Krillit
  3. Alfred Schweiger KG