th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Spielerisch Fachkräfte finden

Bernd Ahrens, Chef der Bildungsmanufaktur® Österreich, lud zu einem interessanten Nachmittag zum Thema Fachkräfte ein

Spielerisch Fachkräfte finden
© Fabian Stütz
WK Wien-Bezirksobmann Klaus Brandhofer, Bundesministerin Christine Aschbacher und viele Lehrlinge und Unternehmer folgten interessiert dieser Einladung.

Wenn Unternehmer auf der Suche nach Fachkräften sind, stehen sie oft vor der
Frage: Wo finde ich den passenden Mitarbeiter? Lehrlinge selbst auszubilden, ist natürlich eine herausfordernde, aber auch unglaublich tolle Möglichkeit. 

Doch auch hier stellt sich die Frage: Wo bzw. wie finde ich den passenden Lehrling? 
Die Bildungsmanufaktur® stellte ihre Methoden und ihr Konzept vor. Weitere Infos dazu unter Links in der Sidebox.

Besonderen Anklang, sowohl bei den anwesenden Unternehmern als auch bei der Ministerin, fand die Förderung der Persönlichkeitsentwicklung von Lehrlingen. Das spielerische Aufeinandertreffen von Arbeitgeber und Lehrling auf Augenhöhe, bei dem sich die Protagonisten ganz natürlich verhalten können, war sehr interessant. So können Arbeitgeber echte Einblicke in die Stärken und Talente der jungen Bewerber gewinnen.

Sie möchten mehr zu diesem Thema erfahren möchten? Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail an wkoimbezirk-3@wkw.at