th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Unterstützung für die Gastronomie

Oguz Özcan, auch bekannt als Nico, hat sein Lokal während der Corona-Krise umgebaut und führt jetzt seinen Betrieb mit neuem Namen und Design. 
Das Fünfte
© Maria Bordei Im Bild: Bezirksmanagerin Nadine Friedrich, Gastronom Oguz Özcan und Bezirksobfrau Maria Böhm

"Das Fünfte" soll zu einem neuen Treffpunkt im fünften Bezirk und in der Pilgramgasse werden. Mit dem Umbau möchte er wieder neu durchstarten und bietet neben einem guten Kaffee, Frühstück auch kleine Snacks an.

Oguz Özcan freut sich über die Initiative des Wiener Gastrogutscheins und hat sich gleich auf wienergastrogutschein.at eingetragen. "Ich habe viele Stammkunden, hoffe aber, dass neue Kunden den Gutschein bei mir einlösen. Ich hoffe auch, dass die Touristen bald wieder vermehrt nach Wien kommen werden. Rund um die Pilgramgasse gibt es viele Hotels, die Touristen beherbergen. Diese Kundschaft fehlt derzeit noch."

"Diese Initiative des Wiener Gastrogutscheins ist eine gute Idee. Besonders die Gastronomiebetriebe haben unter der Schließung gelitten. Nicht alle Betriebe haben Lieferungen angeboten. Mit dieser Unterstützung trauen sich die Menschen wieder mehr auf die Straße und in die Lokale. Dieser Anstoß ist gut gelungen."
Maria Böhm, WK Wien-Bezirksobfrau für den 5. Bezirk