th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

DER Neubaumarkt ist zurück

Österreichs erster Zero-Waste-Wochenmarkt ist aus der Sommerpause zurück!

DER Neubaumarkt - Stand Wald & Wiese
© WKW/Kolokolow
Seit 1. September 2021 öffnet DER Neubaumarkt wieder jeden Mittwoch von 11 bis 19 Uhr seine Standln in der Lindengasse/Ecke Neubaugasse und bringt einen Angebotsmix ins Grätzel, der sich wirklich sehen lassen kann! 

DER Neubaumarkt entstand in intensiver Zusammenarbeit der IG der Kaufleute am Neubau, der Bezirksvorstehung des 7. Bezirks und der Wirtschaftskammer Wien. Ziel war und ist es, einen echten Mehrwert für die Bewohner und Besucher des Grätzels um die Neubaugasse zu schaffen.

DER Neubaumarkt ist zurück - Menschen beim Zuprosten
© WKW/Kolokolow
Und weil das, was gut werden soll, smart gemacht sein muss, sind die Organisatoren bei der Auswahl der Anbieter ganz klar vorgegangen: Aus allen Bewerbungen hat eine Fachjury die besten Produzenten anhand eines Punktesystems ausgewählt. Kriterien waren dabei die Regionalität, die Bio-Zertifizierung, die Direktvermarktung – also wie hoch der Anteil der Produkte aus eigener Erzeugung ist –, die Art der Verpackung (Stichwort: less is more) sowie sechs Sonderkategorien. Punkte in den Sonderkategorien wurden für außergewöhnliche Produkte, eine umweltfreundliche Anreise oder etwa soziales Engagement vergeben.

DER Neubaumarkt - Standlerin
© WKW/Kolokolow

Standler beim "DER Neubaumarkt"

Unter den Fixstartern ist zum Beispiel der Biohof Radl mit frischem Obst und Gemüse aus Wien. Der Kräuterhof Rossnagl liefert in Kooperation mit HuBees köstliches vom Bauernhof. Knuspriges Brot und Gebäck bringen Denise Bäckerin, die Holzofenbäckerei Gragger & Chorherr und Della Bona Williams mit der Konditorei Dolce Pensiero zum Markt. Fisch gibt es von "die fischbauern" und "biofisch". Vegane Feinkost kommt aus der Fleischloserei. Eingemachtes und Aufstriche gibt es von "Iss mich!". Mit Eingemachtem im Glas verwöhnen KRUT, VRECHfoods und naturly.at.

Zu trinken gibt es Frucht- und Gemüsesäfte, Vitamin-Shots, Wein, Likör, Bier und mehr von Wiener Dirndl, Ali Juus Fruchtsäfte, dem Weingut Pesau, Der Ingwerer und Braumanufaktur Schalken. Mit Kaffee versorgt Süssmund Kaffee.

Käse und Milchprodukte genießen wir bei Karmen Wandl & Kurt Moth. In den Wintermonaten kommt auch Anton (von Anton macht Kes) von der Alm und bringt die in Wien gereiften Käsespezialitäten zu uns.

One of a kind sind Wald & Wiese mit Honig- und Trüffelspezialitäten, LandLadl mit handverlesenen Kräuterprodukten und die Genuss-Manufaktur Bruckner mit Nudeln und Knödeln.

Tipp!
Die aktuelle Standler-Liste gibt es immer auf: neubaugasse.at/markt

Gemüse am Markt
© WKW/Kolokolow