th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Green to home - Projektstart Logistik Neubau 

Am 02.06.2021 wurde in der Neubauer Ausgabe von WKOimBezirk ON AIR das Logistik-Projekt GREEN TO HOME vorgestellt.  
Paketzustellung
© Shutterstock/Halfpoint
Das Projekt GREEN TO HOME wurde im letzten Jahr erfolgreich in Perchtoldsdorf gestartet und soll nun auch erstmals in Wien etabliert werden. Für die Händler im 7. Bezirk bietet es eine Kombination aus emissionsfreier Zustellung und Online-Marktplatz für lokale Einzelhändler.
Dieses Pilotprojekt der Logistik 2030+ ist die erste Dienstleistung für eine gebündelte, umweltschonende, verkehrsschonende und lautlose Zustellung aller Onlineshop-Einkäufe sowie auch die Abholung von Retoursendungen. GREEN TO HOME können sowohl Unternehmen als auch Privatkunden nutzen.

Programm von WKOimBezirk ON AIR am 2. Juni:

  • Rainer Newald, WK Wien-Bezirksobmann für Neubau, berichtet über seine Erwartungen in Bezug auf GREEN TO HOME, Auswirkungen auf die lokale Wirtschaft in Neubau und die Vorteile des Projekts.

  • Michael Punzet, Initiator der Dienstleistung GREEN TO HOME, präsentiert das Pilotprojekt der Logistik 2030+. Es ist die erste Dienstleistung für eine gebündelte, umwelt- sowie verkehrsschonende und lautlose Zustellung und Abholung von Waren und Paketen.

  • Andrea Faast, Leiterin der Abteilung Standort- und Infrastrukturpolitik der Wirtschaftskammer Wien, erläutert die Bedeutung von Citylogistikprojekten.

Sendung verpasst? Oder nochmals ansehen:

Beim Videodreh wurden alle Teilnehmer negativ auf COVID-19 getestet und Sicherheitsmaßnahmen eingehalten.