th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

„Lebendige Lerchenfelder Straße“ vergrößert Team

Mehrwert durch reichhaltigen Erfahrungsschatz: Heribert Rahdijan und Angela Heide verstärken seit April 2021 das Projektteam
Projektteam
© Matthias Holzmüller Im Bild v.l.: René Patschok, Claus Korper, Angela Heide, Heribert Rahdijan und Wolfgang Primisser
Vor zwölf Jahren wurde das Projekt „Lebendige Lerchenfelder Straße“ aus der Taufe gehoben. 2008 folgte die Eröffnung des „Treffpunkt Lerchenfeld“ in der Lerchenfelder Straße 141. Seit damals setzt man sich für neue Impulse im „Lerchenfeld“ ein und es wird kontinuierlich an der Initiierung und Förderung unterschiedlichster Kooperation aller Menschen, die sich für den Lebensraum Lerchenfeld interessieren und begeistern, gearbeitet: Bewohner, Anrainer, Kreative, Gewerbetreibende, Dienstleister und Kaufleute, Interessen- und Bezirksvertretungen, Gebietsbetreuung, Vereine. Mit Anfang März 2021 wurde das Team rund um René Patschok vergrößert.

Projektleiter René Patschok freut sich über die Verstärkung des Teams: 

Heribert Rahdijan ist als ehemaliger Bezirksvorsteher ein profunder Kenner der Josefstadt. 
Er wird oft erkannt und ist daher schon jetzt gerne Ansprechpartner für Anwohner. Auch Geschäftsleuten im 7. und 8. Bezirk steht er als Gesprächspartner zukünftig zur Verfügung. Gespräche mit Stakeholdern, Begehung von Geschäftslokalen und Leerstandsdokumentationen runden sein zukünftiges Portfolio ab.

Seit vielen Jahren ist die „Lebendige Lerchenfelder Straße“ fixer Bestandteil und Partner in Neubau und der Josefstadt. Eine Verstärkung des Teams bedeutet einen reichhaltigeren Erfahrungsschatz und einen Mehrwert für alle.
Wolfgang Primisser, WK Wien-Bezirksobmann für den 8. Bezirk


Neu im Team ist auch die erfahrene Wiener Kulturmanagerin und Dramaturgin Angela Heide, die die Redaktion des neuen Web- und Social-Media-Auftrittes der „Lebendige Lerchenfelder Straße“ sowie die Umsetzung von Kunst- und Kulturprojekten in den Grätzeln unterstützen wird. Die „Lebendige Lerchenfelder Straße“ möchte besonders in diesen herausfordernden Zeiten mit Heide für Kultur- und Kunstschaffende neue Impulse setzen.